Der Bahnhof wurde evakuiert (Archivbild)

© dapd/MICHAL DOLEZAL

Terror-Angst

Prager Hauptbahnhof wegen Bombendrohung gesperrt

Gebäude wurde evakuiert. Laut Medien wurde ein Verdächtiger festgenommen.

11/22/2015, 10:30 PM

Wegen einer anonymen Bombendrohung ist am Sonntagabend der Prager Hauptbahnhof evakuiert und für mehrere Stunden geschlossen worden. Die Polizei durchsuchte das gesamte Gebäude und die am Hauptbahnhof abgestellten Züge. Alle anderen Züge wurden sofort zu anderen Bahnhöfen umgeleitet.

Wie ein Polizeisprecher der Nachrichtenagentur CTK mitteilte, sei bereits ein Verdächtiger festgenommen worden. Kurz vor 22.00 Uhr stand noch nicht fest, wie lange die Sperre des Hauptbahnhofs dauern werde. Nach den Terroranschlägen in Paris herrscht auch in Tschechien große Nervosität.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Prager Hauptbahnhof wegen Bombendrohung gesperrt | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat