Migranten aus Honduras ruhen auf dem Weg in die USA

Migranten aus Honduras auf dem Weg in die USA. Pause in Guatemala

© APA - Austria Presse Agentur

Politik Ausland
01/15/2021

Neue Migranten-"Karawane" aus Honduras will in die USA

Trotz nahezu unüberbrückbarer Hindernisse haben sich erneut Tausende Honduraner nach Norden aufgemacht.

In Honduras haben sich erneut mehrere Tausend Menschen zu einer sogenannten Migrantenkarawane zusammengeschlossen. Sie versammelten sich am Donnerstagabend (Ortszeit) in der Stadt San Pedro Sula im Nordwesten des mittelamerikanischen Landes.

Sie fliehen vor Gewalt, Armut und den Folgen zweier verheerender Hurrikans im November und wollen in den USA ein besseres Leben suchen.

Die bisher letzte größere „Karawane“ war im Dezember noch vor der Grenze mit dem Nachbarland Guatemala von honduranischen Sicherheitskräften aufgehalten worden.

Sollten diesmal die Migranten die Grenze erreichen, müssten sie negative Coronavirus-Tests vorzeigen, um durchgelassen zu werden. Für die meisten von ihnen dürfte das unmöglich sein.

TOPSHOT-GUATEMALA-MEXICO-HONDURAS-US-MIGRATION-CARAVAN

Ende 2018 waren mehrere „Karawanen“ bis zur Südgrenze der USA gelangt. Die Regierung von US-Präsident Donald Trump traf seitdem mit Guatemala, Honduras und El Salvador Vereinbarungen, mit denen die drei Länder zu sicheren Drittstaaten erklärt wurden.

Migranten auf dem Weg in die USA müssen demnach, wenn sie eines dieser Länder betreten, dort Asyl beantragen. Andernfalls können sie dorthin zurückgeschickt werden, wenn sie die Vereinigten Staaten erreichen.

Mexiko sagte im Juni 2019 den USA zu, mit dem Einsatz von Soldaten Migranten an der Durchreise zur US-Grenze zu hindern.

Vertreter der künftigen US-Regierung des gewählten Präsidenten Joe Biden führten am Donnerstag Gespräche mit Angehörigen der mexikanischen Regierung zum Thema Migration. Das Biden-Team äußerte dabei den Wunsch, gemeinsam die Ursachen der Migration anzugehen. Biden, der am Mittwoch vereidigt werden soll, hat eine völlige Abkehr von Trumps Migrationspolitik angekündigt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.