Artilleriefeuer gegen IS-Milizen bei Sirte (Archivbild)

© REUTERS/GORAN TOMASEVIC

Libyen
06/09/2015

IS-Milizen geben Eroberung von Sirte bekannt

Extremisten publizierten Fotos von Gefechten aus der Stadt, deren Flughafen sie schon seit Mai kontrollieren.

Die jihadistische Organisation "Islamischer Staat" (IS) hat die Eroberung der Stadt Sirte im Norden Libyens bekannt gegeben. Das auf die Beobachtung radikal-islamistischer Websites spezialisierte US-Unternehmen Site meldete am Dienstag, die IS-Extremisten hätten Fotos von den Gefechten veröffentlicht und erklärt, die 450 Kilometer östlich von Tripolis gelegene Stadt nun unter Kontrolle zu haben.

Ende Mai hatten die auch im Irak und in Syrien aktiven IS-Extremisten bereits den Flughafen der Stadt eingenommen.

Weiterführende Links

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.