© REUTERS/PETER NICHOLLS

Politik Ausland
07/19/2021

England: Johnson kündigt Impf-Pflicht für Nachtklubs und Events an

"Manche der größten Vergnügen werden zunehmend von Impfungen abhängig sein", sagte der Premier am Tag weitreichender Öffnungen im britischen Landesteil.

Die britische Regierung will in England ab Herbst verpflichtende Corona-Impfnachweise für Nachtklubs und Großveranstaltungen verlangen. "Manche der größten Vergnügen und Möglichkeiten des Lebens werden zunehmend von Impfungen abhängig sein", sagte Premier Boris Johnson am Montag in London, nachdem in England nahezu alle Corona-Restriktionen gefallen waren. Derzeit werden Nachtklubs lediglich dazu ermutigt, den sogenannten NHS Covid Pass beim Eintritt zu verlangen.

Bis Ende September hätten alle Erwachsenen in Großbritannien die Möglichkeit, sich vollständig gegen Corona impfen zu lassen, sagte Johnson. Bisher haben der britischen Regierung zufolge rund 35 Prozent der 18- bis 30-Jährigen noch keine erste Impfung erhalten, obwohl sie bereits ein Angebot bekommen haben.

Johnsons Regierung macht lediglich die Corona-Politik für England - Schottland, Wales und Nordirland sind für ihre eigenen Maßnahmen verantwortlich und gehen etwas vorsichtiger vor.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.