© APA/DPA/MICHAEL JUNG

Zeitgeschichte
01/23/2021

Nicht automatisch die Nummer eins: Wie Merkel und Kohl ins Kanzleramt kamen

Sechs Männer und zwei Frauen standen der CDU bisher vor. Fünf von ihnen schafften es ins Kanzleramt – nicht immer auf Anhieb wie Adenauer: Manche wurden verspottet oder mussten warten

von Sandra Lumetsberger

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Nicht automatisch die Nummer eins: Wie Merkel und Kohl ins Kanzleramt kamen | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat