MOLDOVA-HEALTH-VIRUS

© APA/AFP/SERGEI GAPON / SERGEI GAPON

Podcast
07/20/2021

Ist eine Impfpflicht eine gute Idee?

Nachdem manche Staaten zumindest für bestimmte Berufsgruppen eine Impfpflicht eingeführt haben, flammt auch in Österreich die Diskussion wieder auf, ob das sinnvoll wäre.

von Karoline Krause-Sandner

Anfang des Jahres waren die Wartelisten lang. Wer eine Impfung gegen das Coronavirus wollte, musste teils wochen- oder monatelang warten. Mittlerweile gibt es vielerorts mehr Impfstoff als Impfwillige. Jetzt geht es für die Politik vor allem darum, die noch nicht Geimpften zu überzeugen, sich immunisieren zu lassen.

Nachdem viele Staaten zumindest für bestimmte Berufsgruppen eine Impfpflicht eingeführt haben, flammt auch in Österreich die Diskussion wieder auf, ob solche Schritte sinnvoll wären. Diese Frage wollen wir heute in unserem Pro&Contra-Format behandeln. Die Gesundheitsredakteurin Ingrid Teufl und Wissenschaftsredakteurin Susanne Mauthner-Weber diskutieren in dieser Folge darüber, ob man gewisse Berufsgruppen zum Impfen verpflichten soll oder nicht.

Helft bitte mit, diesen Podcast und andere KURIER-Podcasts noch besser zu machen. Alle Infos auf www.kurier.at/podcastumfrage

Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify, FYEO oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt.

Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/podcasts

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.