Meinung | Kolumnen | Tagebuch
17.12.2017

Die angepatzten Kehrseiten der vielen Medaillen

Österreichs Sportjahr biegt mit einer Inflation an Widersprüchen in die Zielgerade.

Wolfgang Winheim | über das vergangene Sportjahr

Österreichs Sportjahr biegt mit einer Inflation an Widersprüchen in die Zielgerade:

Beispiel Ski

Einerseits wird von der größten Krise des Skiverbandes berichtet, andrerseits begann die Saison mit erstaunlichen Comebacks(Cornelia Hütter, Anna Veith, Marcel Hirscher) und Siegen (Matthias Mayer, Vincent Kriechmayr).

Einerseits schreien die Missbrauchsvorwürfe von Nicola Werdenigg und Co. nach Aufklärung, andrerseits wird ÖSV-Langzeitpräsident Peter Schröcksnadel bald schon für alles, das vor sowie in seiner Amtszeit und auch außerhalb des ÖSV-Bereichs an Widerlichem in Internaten geschah, (mit)verantwortlich gemacht.

Einerseits folgt jedem Weltcupsieg gebetsmühlenartig der abwertende Hinweis, dass der alpine Rennlauf nur internationale Randsportart sei, andrerseits ist die mediale Aufregung sofort groß , wenn – wie 2015 – vorweihnachtliche Speed-Erfolge ausbleiben.

Beispiel Fußball

Einerseits spannen "Fans" Transparente gegen den Kommerz im Fußball, andrerseits wird von sponsorfeindlichen Ultras erwartet, dass Rapid konkurrenzfähig für die Champions League wird.

Einerseits heißt es, mit dem Erfolg kämen Zuschauer, andrerseits bleiben gerade die guten Leistungen von Salzburg bis zur tüchtigen Admira und hinab zu Roman Mählichs Zweitliga-Sensation Wr. Neustadt unbelohnt.

Beispiel ORF

Einerseits beschweren sich viele über zu viel Sport im ORF, andrerseits regte sich sofort kräftiger Unmut, als bekannt wurde, dass der ORF ab Sommer keine Champions League und nicht mehr jeden Sonntag ein Bundesliga-Spiel zeigen darf.

Beispiel US-Legionäre

Einerseits werden Basketballriese Jakob Pöltl und Schwimmrekordler Felix Auböck als Aushängeschilder Österreichs gewürdigt, andrerseits wird verschwiegen, dass der Aufstieg der in den USA studierenden Topathleten nicht Indiz für ein funktionierendes System, sondern ausschließlich Lohn für deren Einzelinitiativen ist.

Beispiel Politik

Einerseits sind österreichische Jugendliche hinsichtlich Übergewicht und Alkoholkonsum Europa-Spitze, andrerseits ist der Sport – wie bei allen Regierungsbildungen in den letzten Jahren – wieder letzter Tagesordnungspunkt.

Beispiel Social Media

Einerseits rutschen Dominic Thiem als die Nummer fünf der Tenniswelt und Hirscher als Europas Sportler des Jahres 2017 ins Jahr 2018, andrerseits wurde in diversen Foren Thiems Ausscheiden beim ATP-Finale als "bodenlose Frechheit" und Hirscher als überbewerteter Unsympathler bezeichnet.

Es wird auch im neuen Jahr eine unlösbare Aufgabe, anonyme Hassposter aus ihrer Deckung zu holen.