über Schwimmen in 35 Meter Höhe
08/29/2015

Planschen

Die wöchentliche Kolumne von Ulla Grünbacher.

von Ulla Grünbacher

Das 25 Meter Pool wird zwischen zwei Hochhäuser gespannt

Mag. Ulla Grünbacher | über Schwimmen in 35 Meter Höhe

Stellen Sie sich vor, Sie köpfeln in einen Swimmingpool – und schauen statt auf den hellblauen Poolboden auf eine Straße mitten in London. Die Firma Ballymoor, Entwickler des Luxuswohnungsprojekts „Embassy Gardens“ südlich der Themse lässt diese Vision gerade Wirklichkeit werden.

Sie plant, in 35 Meter Höhe ein gläsernes Bassin zwischen zwei zehnstöckige Hochhäuser zu spannen. Die Baubewilligung für den „Sky Pool“ haben sie laut Guardian bereits in der Tasche und wollen in Kürze loslegen. Mit seinen 20 Zentimeter dicken Glaswänden erinnert das Schwimmbecken eher an ein Aquarium als an einen Pool, aber nur so kann die Konstruktion den Wassermassen standhalten.

Mutige können vom 25 Meter langen Infinite Pool nicht nur den Blick auf die Londoner Sehenswürdigkeiten, sondern auch auf die Fußgänger darunter genießen. Umgekehrt werden den Passanten selbst ab 2019 – da soll das Projekt fertig sein – spannende Einblicke gewährt….

ulla.gruenbacher@kurier.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.