über Vornamen
05/12/2014

Namen

von Guido Tartarotti

Der Trend geht wieder in Richtung von typischen Hundenamen

Guido Tartarotti | über Vornamen

Die beliebtesten Namen waren zuletzt Balu vor Rocky, und Lucky, beziehungsweise Luna vor Kira und Gina. Das ergab eine Umfrage eines Hundefutter-Herstellers. Hundefutterhersteller deshalb, weil es sich dabei um Hundenamen handelt.

Der Trend geht wieder in Richtung von typischen Hundenamen. Es gibt da Konjunkturzyklen: Früher hießen Hunde Bello oder Asta. Dann kam die Mode auf, Hunden eher Menschennamen zu geben. Gleichzeitig näherten sich die Menschen- den Hundenamen an – ein Zeus war früher ein Gott oder ein Mops, heute ist er vielleicht auch ein Kevin-Zeus.

Hunde merken sich ja das Wort, das sie am öftesten vernehmen, und hören darauf – vermutlich glauben die meisten Hunde, dass sie "Pfui" oder "Aus" heißen. Bei Menschen soll der Name Individualität ausdrücken. Weswegen am Ende erst wieder alle Chantal-Jacqueline heißen. Aber egal, wie sie heißen werden – Karl, Conchita oder Guido: Alle Neuankömmlinge auf dieser Welt seien herzlich begrüßt. Vor allem die entzückende Josefine N. aus Wien!

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.