Das Ohrwaschl - die Glosse von Seite 1: Alternierend verfasst von Guido Tartarotti, Andreas Schwarz und Birgit Braunrath

© Stephan BoroviczenyFotografieWien/ViennaAustriacall: +43 6801314644

Meinung Kolumnen Ohrwaschl
05/13/2012

Das Ohrwaschl - Lügende Bilder

Ein Bild von Julia Roberts war im Computer dermaßen verändert worden, dass die Schauspielerin sich selbst nicht mehr ähnlich sah.

von Guido Tartarotti

Ein Bild von Julia Roberts war im Computer dermaßen verändert worden, dass die Schauspielerin sich selbst nicht mehr ähnlich sah. Frauen-Organisationen fordern deshalb jetzt eine Kennzeichnungspflicht für computertechnisch veränderte Fotos. Lustig, dass gerade Julia Roberts der Anlass ist. Denn schon in Nahaufnahmen im Film "Pretty Woman" werden Bauch und Popo von Julia Roberts gar nicht von sich selbst gespielt, sondern von Bauch und Popo eines Körperdoubles.

In Zeiten, in denen in Werbespots sogar Katzen computertechnisch verschönert werden, in denen manche Magazinjournalisten im kleinen Kreis offen zugeben, dass sie prominente Schwangerschaftsbäuche per Mausklick vergrößern, in denen 50 Prozent der Jugendlichen angeben, sie seien zu dick, obwohl nur zehn Prozent tatsächlich übergewichtig sind – in solchen Zeiten mag so eine Kennzeichnungspflicht humorlos wirken, aber: Sie wäre ein wichtiger Schritt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.