Ohrwaschl
05/11/2014

Brave Kinder

von Guido Tartarotti

Der Muttertag ist übrigens eine amerikanische Erfindung. Anders als bei Halloween, das ebenfalls über die USA zu uns kam, gibt es gegen den Muttertag aber keine wütenden Proteste. Vor allem nicht vonseiten der Gärtner, Floristen und Konditoren, die diesen Tag ursprünglich in Europa durchgesetzt haben.

Die Idee eines Tages der Mütter entstand in der amerikanischen Frauenbewegung gegen Ende des 19. Jahrhunderts. Der erste Muttertag fand 1908 in Grafton, West Virginia statt, auf Initiative von Anna Marie Jarvis, deren Mutter bereits für einen – pazifistischen – Tag der Frauen gekämpft hatte: Mütter sollten ihre Söhne nicht mehr im Krieg verlieren. Jarvis, verbittert wegen der Kommerzialisierung ihrer Idee, verbrauchte später ihr gesamtes Vermögen im Kampf für eine Abschaffung des von ihr erfundenen Tages.

"Brave Kinder", sagte die Mutter des Autors stets auf die Frage, was sie sich zum Muttertag wünsche. Gemeint war: Passt auf euch auf und macht mir nicht mehr Sorgen, als unbedingt nötig. Wir bemühen uns.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.