Schlingel wie er

Wer auf eine brillante Fortsetzung der Reihe „Sommer-Kabarett“ gehofft hatte, wurde enttäuscht: Frank Stronach blieb im ORF-„Sommergespräch“ weit unter seinen humoristischen Möglichkeiten und konnte nicht an die Leistungen von Josef Hader, Gery Seidl und Michael Mittermeier anschließen. Oder, wie es der Politologe Peter Filzmaier in der „ZiB2“ ausdrückte: „Es gab keine extremen sprachlichen Selbstmordkommandos. Stronach hält Fragen halt für überschätzt und Antworten für unnötig.“

In den Zitate-Schatz des Jahres wird möglicherweise folgender Stronach-Satz eingehen: „Frauen sind Menschen wie wir.“ Das war fast so schön wie das, was der brillante Satiriker Loriot einmal sagte: „Frauen sind aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken.“ Der Unterschied: Stronach meinte es ernst.

Wie sagte vorher, in „Liebesg’schichten & Heiratssachen“ die Kandidatin Jolanda so richtig? „Er ist ein kleiner Schlingel, und das wird er immer sein.“

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?