über Dieter Bohlen, eine Taube mit Orden und den Tod.
02/14/2016

Fysikalisch nicht zu Hause

Dieter Bohlen, eine Taube mit Orden und Hermann Van Veen sind nicht bei sich.

von Guido Tartarotti

,Vielleicht wollte er was studieren, was mit F beginnt.'

Guido Tartarotti | über Dieter Bohlen, eine Taube mit Orden und den Tod.

In der Sendung „Deutschland sucht den Superstar“ erklärte ein Kandidat, er studiere Philosophie und Physik. Darauf der Juror Dieter Bohlen: „Vielleicht wollte er einfach was studieren, was mit F beginnt.“

♦♦♦

Eine Dokumentation erinnerte an die Schlacht von Verdun im Ersten Weltkrieg – 700.000 Tote in wenigen Tagen. Ein Soldat notiert: „Für wen führen wir diesen Krieg – und gegen wen?“ Nach der Schlacht bekommt eine durch Kampfgas getötete Brieftaube posthum den höchsten französischen Orden. Angenommen, Außerirdische beobachten uns aus der Ferne – müssten die nicht zum Schluss kommen: Obacht! Den Planeten Erde großräumig umfahren, die Menschen sind definitiv nicht dicht?

♦♦♦

In den „Seitenblicken“ sagte der Poet Hermann Van Veen über den Tod: „Ich hoffe, dass wenn dieser Moment einmal kommt, ich einfach nicht zu Hause bin.“ Ein schöner Gedanke – man sollte überhaupt öfter nicht zu Hause sein.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.