Ges.m.b.H.: DÖF

© KURIER

Meinung Kolumnen GesMBH
06/25/2012

Steuerbescheid

Ges.m.b.H: Glücklich steuerte das schöne Steuerrad des stolzen Donauschiffes vor sich hin.

von Karl Hohenlohe

Glücklich steuerte das schöne Steuerrad des stolzen Donauschiffes vor sich hin. Zuvor war der Landessteuermann zugestiegen, schon hatte man an den Ufern in der Wachau die ersten Sonnwendfeuer entzündet und bald würden die ersten Feuerwerke im Himmel ihre kurzlebigen Spuren ziehen.

Das alte Steuerrad dachte, dass es wie immer war und dass es immer gut war.

Die Menschen staunten über den Strom, die Natur, die Lichter auf der Donau und viele würden später sagen, dass man Österreich kaum schöner empfinden könne als an diesem einen Abend in der Wachau.

Was hatte das Steuerrad schon viele berühmte Menschen gesehen, Filmproduzenten, Schauspielerinnen, Sänger, Sportler, Waltraut Haas und Karl Merkatz.

Nach alter Tradition würde sich der Landessteuermann mit prominenter Begleitung irgendwann dem schönen Steuerrad nähern, man würde einige Aufnahmen machen und fertig.

Schon sah das Steuerrad seinen Freund, der sich in Begleitung des berühmten Skirennfahrers Hermann Maier der Kommandobrücke näherte.

Alles würde wie immer sein und das Steuerrad war sehr glücklich.

In diesem Moment schoss eine weibliche Person aus dem Nichts – später sollte man von einer russischen Tänzerin erzählen –, gesellte sich zu dem Landeshauptmann und dem Skiidol, verharrte kurz, um dann ganz plötzlich das Bein zu heben und auf dem Steuerrad zu platzieren.

Die Fotografen erfüllten ihre Pflicht und als sich die betretene Stimmung ein wenig gelegt hatte, betrachtete das Steuerrad den schlanken Fuß und überlegte, ob man beinlich mit "b"oder "p" zu schreiben habe.

Einladungen, Beschwerden, Hinweise:office(at)hohenlohe.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.