Meinung | Blogs | LEBENSnah
13.02.2015

Sammelplatz: Wiener Gemeinplatz für wen?

Das neue Schild an der Brünner Straße gibt Rätsel auf: Wird da für jemanden gesammelt?

Mag. Uwe Mauch | über den Sammelplatz

Das neue Schild an der Brünner Straße gibt Rätsel auf: Wird da für jemanden gesammelt? Etwa für den in finanzielle Schieflage geratenen Mega-Baumarkt dahinter? Oder sollen sich auf dem freien Platz vor dem lieblos in die Gegend gestellten Gebäude die Floridsdorfer Sozialdemokraten am 1. Mai sammeln (Platz genug wäre)? Nein, nein. Klärt der freundliche Mitarbeiter vom Wiener Bürgerservice auf. Das ist ein Sammelplatz für den Fall, dass es brennt. Gemein(de) gefragt: Wer braucht dieses Schild?