Rhodan-Autor Michael Thurner (1. v. l.) am Stammtisch mit treuen Lesern

© Uwe Mauch

Meinung | Blogs | LEBENSnah
09/14/2013

Perry Rhodan in der Wiener Neubauschenke

Am ersten Freitag im Monat trifft man sich in der Neubauschenke, und plaudert nicht nur über Terraner.

Mag. Uwe Mauch | über den Wiener Perry-Rhodan-Stammtisch

Totgesagte leben länger. Halten wir also fest: Perry Rhodan lebt! Woche für Woche gelangt ein neues Abenteuer des Science-Fiction-Verteranen in Heftform zu den Kiosken, Trafiken und neuerdings auf die Tablets. Auflage im Sinkflug, aber immer noch bei 60.000! Und noch ein Klischee ist zu widerlegen: Die Fans des unsterblichen Offiziers sind nämlich nette, gebildete Leute. Am ersten Freitagabend im Monat trifft man sich am Stammtisch in der Neubauschenke, und plaudert dort nicht nur über Terraner.