Meinung | Blogs | LEBENSnah
31.01.2015

Outplacement: Hilft bei Kündigung mit 45+

Der erfahrene Personalist und Unternehmensberater wünscht sich belgische Verhältnisse.

Mag. Uwe Mauch | über Harald Schmid

Der erfahrene Personalist und Unternehmensberater Harald Schmid bemüht sich seit geraumer Zeit, das belgische Modell in Österreich bekannt zu machen: In Belgien sind Unternehmen aufgrund eines Generalkollektiv-Vertrags seit 2002 gesetzlich verpflichtet, gekündigten Mitarbeiter_innen (älter als 45) einen ausgebildeten Outplacer zur Seite zu stellen und auch zu bezahlen, um sie möglichst schnell aus ihrer Arbeitslosigkeit zu lösen. Im Idealfall bleibt, so Schmid, dadurch der Weg zum AMS erspart.