Meinung | Blogs | LEBENSnah
30.10.2013

Ein Coach, der in der Krise gerufen wird

Bemerkenswerte Karriere: Er berät Menschen, die ihre Arbeit verloren haben.

Mag. Uwe Mauch | über den Personal Coach Harald Schmid

Bemerkenswerte Karriere: Nach seinem Wirtschaftsstudium war er zwei Jahre Job-Coach für körperbehinderte Jugendliche und Langzeitarbeitslose, dann drei Jahre Leiter der Personalentwicklung beim Verkehrsbüro, dann zwölf Jahre Leiter der Personalabteilung bei der Raiffeisen Bausparkasse. „Ich habe in all den Jahren mehr als hundert Kündigungsgespräche führen müssen“, berichtet Harald Schmid, nicht stolz. Seit einem Jahr ist Schmid selbstständig, er berät Menschen, die ihre Arbeit verloren haben.