Meister der feinen Künste: Michele Falchetto in seinem Showroom beim Augarten

© Uwe Mauch

Meinung Blogs LEBENSnah
12/10/2015

Moduletto: Für eine schöne Bescherung!

von Uwe Mauch

Ich beneide Menschen, die zu Weihnachten verlässlich sinnvoll Schönes schenken. Ich leide diesbezüglich oft unter Blockaden. Heuer nicht! Dank Michele Falchetto und seiner zauberhaften Notiz-Blätter-Hefte, die er Moduletto nennt. Mit einem feschen Gummiring lassen sich die Einlageblätter beliebig anordnen (modulieren). Jene, die noch die Kulturtechnik des Notierens-mit-der-Hand schätzen, sei Micheles Showroom beim Augarten ans Herz gelegt. Moduletto = Leidenschaft + Kunstsinn + Individualität.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.