Heftiges in Buchform: Verlegerin Vanessa Wieser will weiterhin für Nachschub sorgen

© Uwe Mauch

über den Milena-Verlag
08/27/2015

Milena-Verlag: 35 Jahre „fesche Bücher“

von Uwe Mauch

Und Verlegerin Vanessa Wieser verspricht, „weiterhin fesche Bücher zu machen“.

Mag. Uwe Mauch | über den Milena-Verlag

Heftige Bücher für heftige Menschen. So das Versprechen des Wiener Milena-Verlags. Heuer feiern die Heftigen ihr 35-jähriges Bestehen. Und Verlegerin Vanessa Wieser verspricht, „weiterhin fesche Bücher zu machen“. Ein guter Plan, denn ihr Verlag trägt zur kulturellen Vielfalt in diesem Land bei. Die Bandbreite im Jubiläumsjahr reicht vom witzigen Erfahrungsbericht der Wiener Bibliothekarin Monika Reitprecht bis hin zum „voll argen Heimatroman“ Die Sau von Klaus Buttinger und Dominika Meindl.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.