Gemeinsam Paprika schneiden, Gurken schälen: Teamarbeit in der Lorenz-Kellner-Schule

© Uwe Mauch

über hungrige Kinder
04/27/2015

Hungrig können sie doch nicht lernen (1)

von Uwe Mauch

Auffallend ist der Eifer, die Ruhe und auch die Vorfreude der Kinder in der Küche.

Mag. Uwe Mauch | über hungrige Kinder

Lernen mit leerem Bauch? Geht nicht! So nennt sich eine Initiative der evangelischen Stadtdiakonie, der sich auch die Lorenz-Kellner-Schule im 22. Bezirk angeschlossen hat. In der ersten Pause begeben sich Lehrerinnen und Kinder in die Schulküche, um dort gemeinsam ein vitaminreiches Frühstück zuzubereiten. Gurken und Karotten werden geschält, Paprika geschnitten, Brote mit Butter bestrichen, Kakao zubereitet. Auffallend ist der Eifer, die Ruhe und auch die Vorfreude der Kinder in der Küche.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.