Familienkutsche mit drei Rädern: Arthur Tiefenbrunner ist auch ohne Auto gut unterwegs

© Uwe Mauch

über das Christiania
03/19/2015

Lastenräder: Das Dreirad von Christiania

von Uwe Mauch

Das Dreirad aus Kopenhagen hilft nebenbei Geld sparen, Muskelkraft ersetzt den Verbrennungsmotor.

Mag. Uwe Mauch | über das Christiania

Am vergangenen Sonntag erklärten Lastenradfahrer im KURIER, was ihnen an ihrem schweren Gefährt taugt. Den Heilmasseur Arthur Tiefenbrunner traf ich in der Per-Albin-Hanson-Siedlung in Wien 10. Er setzt auf ein Christiania (Zuladung bis 100 kg, Länge ab 208 cm, Preis ab 1490 €). Das Dreirad aus Kopenhagen hilft nebenbei Geld sparen, Muskelkraft ersetzt den Verbrennungsmotor. Damit bringt er seine Söhne in den Kindergarten, transportiert auch Möbel. Und radelt vom Süden Wiens bis ins Gänsehäufel.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.