Meinung | Blogs | LEBENSnah
10.12.2014

Klein, fein: Buchhandlung Wetter in Mauer

Sympathische, gut informierte Nahversorger in einem noch immer dörflich strukturierten Stadtteil.

Mag. Uwe Mauch | über die Wetters

In loser Folge Wert schätzende Berichte über Buchhändler_innen, die neben den Riesen zu überleben versuchen und damit einen Beitrag zur Vielfalt leisten: Heute über Brigitte und Guido Wetter, die seit 2008 die Buchhandlung in Mauer führen. Die Wetters sind schon lange im Geschäft, der Schritt in die Selbstständigkeit war dennoch mutig. Gelungen ist er, weil sie sich als sympathische, gut informierte Nahversorger in einem noch immer dörflich strukturierten Stadtteil in Wien 23 positioniert haben.