© Screenshot / Facebook

Mehr Platz
05/13/2022

Viral: Schweizer ging mit Feuerlöscher und Hacke auf grillenden Bosnier los

Die Aufnahme eines kuriosen nachbarschaftlichen Fights avancierte innerhalb kürzester Zeit zum Social-Media-Hit.

Friedliche Schweiz? Von wegen! Ein Video, das sich in den sozialen Netzwerken großer Beliebtheit erfreut, beweist, dass es bei den Eidgenossen nicht immer so friedvoll zugeht, wie man glaubt. 

Die Hauptrolle in dem Video spielen ein Schweizer mit einer Helge-Schneider-Frisur und ein Mann, der Mitte 50 sein könnte und aus dem ehemaligen Jugoslawien, genauer gesagt Bosnien-Herzegowina stammt. Der Letztere befindet sich in seinem Garten, wo er gerade ein Lamm am Spieß grillt. Das scheint seinen Nachbarn derart auf die Palme gebracht zu haben, dass er plötzlich vor ihm mit einer Hacke und einem Feuerlöscher aufgetaucht ist. Sein Ziel ist klar: Er möchte das Tier von seinen Qualen befreien. 

Es kommt zu einem kuriosen Fight, in dem sich der Grillende mit einem Stock, der für die Verteilung der Kohle unter dem Lamm vorgesehen ist, gegen den besser bewaffneten Nachbarn wehrt.

Unschuldslamm

"Sofort aufhören!", schreit der Angreifer in Rage und richtet seine Hacke drohend Richtung Nachbar. Während dieser die Polizei per Handy über den Vorfall verständigt, wütet der andere: "Jugo, die Polizei wird dich verhaften! Du weißt, dass das verboten ist". Einen kleinen Erfolg kann er verzeichnen, indem er ihm den Stock aus der Hand wegschlägt. 

Während der Bosnier mit der Polizei telefoniert, setzt sein Nachbar sein Vorhaben um und leert den Inhalt des Feuerlöschers auf das unschuldige Lamm aus. "Nimm das auf", ruft ein weiterer Mann, der diesem Vorfall beiwohnt, der Frau des Bosniers zu. "Ich habe alles aufgenommen", antwortet die Frau, die vom Balkon aus alles aufgenommen hatte. 

Es ist nicht überliefert, wie schnell die Polizei am Tatort aufgetaucht ist und wer nun für den Schaden aufkommen muss. 

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare