© APA/BARBARA GINDL

Kurz & Verständlich
07/08/2022

Polizei in Vorarlberg forschte Serien-Tankstellenräuber aus

Er habe die Überfälle begangen, weil er hoch verschuldet und spielsüchtig ist und auch Drogen nimmt.

Die Vorarlberger Polizei einen Serien-Tankstellenräuber ausgeforscht. Der 25-jährige Mann aus Bregenz soll insgesamt 5 Tankstellen ausgeraubt haben. Der Mann hat laut Polizei die Taten schon gestanden. Er habe die Überfälle begangen, weil er hoch verschuldet und spielsüchtig ist und auch Drogen nimmt.

Die Überfälle fanden in Hard, Bregenz, Hörbranz und Bürs statt. Bei den Ermittlungen in Bürs fand die Polizei Hinweise auf ein Auto mit Bregenzer Kennzeichen, das schließlich zum Tatverdächtigen führte. In seiner Wohnung fand man Teile der Kleidung, die der Mann bei den Überfällen trug.

*Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie auch hier:

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare