Head of the Serbian Orthodox Church, Patriarch Porfirije visits in sarajevo

© EPA / FEHIM DEMIR

Mehr Platz
01/11/2022

Oberhaupt der Serbischen Kirche mit Corona infiziert

Wenige Tage nach dem orthodoxen Weihnachtsfest gab Patriarch Porfirije einen positiven Corona-Test ab.

Das Oberhaupt der Serbischen Kirche, Patriarch Porfirije, ist wenige Tage nach dem orthodoxen Weihnachtsfest an Covid-19 erkrankt. Der 60-j√§hrige Belgrader Patriarch sei positiv auf das Coronavirus getestet worden, teilte der Pressedienst der Serbisch-orthodoxen Kirche am Dienstag laut Kathpress mit. Porfirije versp√ľrt demnach "sehr leichte" Symptome einer Virusinfektion. Er befindet sich unter √§rztlicher Aufsicht in Heimquarant√§ne.

Der Patriarch werde behandelt und respektiere alle epidemiologischen Ma√ünahmen, f√ľgte die Serbisch-Orthodoxe Kirche in dem Kommunique hinzu. Porfirije stehe √ľber elektronische Kommunikationsmittel in st√§ndigem Kontakt mit seinen Mitarbeitern und erledige administrative Aufgaben "v√∂llig ungehindert".

Jederzeit und √ľberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.