Tennis player Djokovic meets with Serbian President Vucic in Belgrade

© EPA / ANDREJ CUKIC

Mehr Platz
02/03/2022

Djokovic will bald alle Details zu "Melbourne-Hölle" ausplaudern

Der Tennis-Superstar besuchte den serbischen Präsidenten. In zehn Tagen will er Details über den Australien-Aufenthalt preisgeben.

Novak Djoković ist nach seiner viel beachteten Australien-Odyssee wieder daheim. Der weltbeste Tennisspieler erholt sich nach seinem Aufenthalt in Melbourne, der kürzer als ursprünglich geplant ausfiel, in seiner serbischen Heimat. Nachdem er die spirituelle Erfüllung gefunden hatte, stattete er am Donnerstag dem Staatspräsidenten einen Besuch ab. 

"Ich empfing die größten Staatsleute der Welt hier, aber ich habe noch nie so etwas gesehen. Mir fiel auf, dass sich alle Damen besonders herausgeputzt haben", scherzte Aleksandar Vučić im Generalsekretariat des Präsidenten, in dem der Empfang stattfand.

"Es ist noch nie passiert, dass jeder, von Köchinnen bis zu Hausmeistern, den Gast sehen wollte - und es waren schon Wladimir Putin oder Angela Merkel da. Aber heute war schließlich jemand zu Gast, der größer und wichtiger ist als wir alle. Danke für den Besuch, danke dafür, dass Sie unser Land bekannt gemacht haben", streute der Präsident dem Superstar Rosen. 

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Ankündigung

Djoković revanchierte sich für die lobenden Worte, indem er Vučić sagte, er wollte ihn sehen, um ihm für dessen große Unterstützung während seines Aufenthalts in Australien zu danken. "Ich war alleine und konfrontiert mit vielen Problemen, aber ich fühlte mich nicht einsam", erklärte der 34-Jährige und fügte hinzu: "Sie haben sich in eine kompromittierte politische Position versetzt und deshalb bin ich sehr dankbar".

Djoković bat seine Fans um Geduld und machte eine Ankündigung: In den kommenden sieben bis zehn Tagen wolle er alle Details darüber, was sich in Australien abgespielt hat, an die Öffentlichkeit tragen.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare