Lifestyle
08.07.2017

freizeitTIPPS für die kommende Woche

freizeitTIPPS: Von "Mural Harbor" über den "Berg-Brunch" bis zum "Schlossgeist"

k u l T O U R
MURAL∙HARBOR Open-Air Galerie: An die hundert Graffities, teils häuserwandhoch, frischen das grauverwaschene Industriegelände kunstvoll auf. Die Besichtigung erfolgt per geführtem Walk oder mittels einer Bootstour. Crash-Kurs im Nachhinein: Lassen wir die Spraydosen rotieren.
Linzer Hafen/OÖ, diverse Termine, www.muralharbor.at
www.facebook.com/muralharbor
Instagram @mural_harbor

SCHLOSS∙VISITEUnter neuer Leitung von Octavian Graf Pilati weht ein frisches Lüfterl durch die ehrwürdigen Schlossgemäuer. Obacht vor den Schlossgeistern, denn neben Konzerten und der Ausstellung öffnet die geführte Tour so manch verschlossene Tür. Tipp: ältester Hundefriedhof im Park zu besichtigen.
Schloss Ruegers ehem. Riegersburg/NÖ, bis Okt.,
www.schlossruegers.at
www.facebook.com/schlossruegers

Instagram @schlossruegers

MQ∙ART∙NIGHT Die Sommertage vertreiben wir uns mit Faulenzen möglichst nah am Wasser, an den Abenden frönen wir der Kunst. Vor den Führungen stimmt ein prickelnder Sektempfang auf die nette Runde ein.
Leopold Museum, mumok, Kunsthalle, Wien 7, 20. Juli, 17. August, 14. September, 17-21 Uhr, Info 01/523 58 81-17 31, www.mqw.at
www.facebook.com/MuseumsQuartierWien

WELT∙WUNDERUnterwasser-Kunst: Pack die Badehose ein und tauch ins Wasserbecken ab, denn diese Installation des Künstlerkollektivs Gelatin ist nur im Unterwasserreich zu sehen. Eventuell Taucherbrille aufsetzen.
21er Haus/Skulpturengarten, Wien 3, 14. & 28. Juli, 9. August,
16-20 Uhr, Info & Anm. unter www.21erhaus.at
www.facebook.com
www.facebook.com/21erhaus

BIBLIOTHEK∙BEI∙NACHT Bibliotheken sind immer ein ruhespendender geistiger Rückzugsort. Die größte Klosterbibliothek der Welt öffnet den barocken Büchersaal nun im Schutze der Nacht.
Benediktinerstift Admont/NÖ, 19. Juli um 22 Uhr, 2./16. August
um 21 Uhr, Anm. 0 36 13/23 12-604, www.stiftadmont.at
www.facebook.com/stiftadmont
www.facebook.com/Kloesterreich

MUSEUMS∙PICKNICK Für Peter Rosegger war seine bescheidene Hütte „mehr als ein goldener Palast ...“. Bevor der Picknickkorb nach Wunsch gefüllt wird, stimmt uns die Führung „Eierkuchen, Sterz und Grubenkraut“ in appetitlicher Manier ein.
Rosegger-Geburtshaus, Alpl/Stmk., 9./23. Juli, 6./20./27. August,
11 Uhr, Anm. 0 38 55/23 75, www.steiermark.com
www.facebook.com/roseggers.waldheimat

ALBERT & TINANach Büroschluss etwa lockt die aussichtsreiche Bastei zum Chillen unter freiem Himmel. Und mit den Beats von diversen Szene-DJs lassen wir die Sonne ausnahmsweise einmal untergehen.
Tipp: Gratisführung von Monet bis Picasso.
Albertina, Wien 1, 12./19./26. Juli, ab 18 Uhr, www.albertina.at
www.facebook.com/AlbertinaMuseum
SCHMUCKES∙SOMMERFESTIVALSeit 25 Jahren präsentiert die Galerie Arbeiten junger Künstler der internationalen Schmuckszene. Diesmal eine sommerlich-bunte Auswahl an Broschen, Colliers, Ringskulpturen vonFloor Mommersteeg( Bild),Rike Bartels, Alexandra Brachtendorf,Anna Heindl,Alejandra Solar,Margit Jäschkeu. a.
Galerie Slavik, Wien 1, bis 29. Juli, Mi-Fr 10-13, 14-18 & Sa 11-17 Uhr,
Info 01/513 48 12, www.galerie-slavik.com
www.facebook.com/galerieslavik
HOT∙RODKultur per Gaspedal: B-Führerschein-Besitzer flitzen in ultracoolen, motorisierten Seifenkistln zu Wiens schönsten Plätzen. Neu ist die Gourmet-Tour mit Stopp im Gasthaus und einer Runde Riesenradfahren.
Hotrod Tour Wien, Wien 1, Res. 0660/630 87 73,
www.hotrod-tour-wien.com
www.facebook.com/hotrodtour.wien

DESSOUS∙ANNO∙DAZUMAL Oh là là – im Ambiente des historischen Bauernmöbelmuseums werden die Röcke gelüftet und nicht nur Liebestöter, sondern durchaus kesse Reizwäsche aus den vergangenen Jahrhunderten wird gezeigt.
Museum Hirschbach/OÖ, bis 25. Juli,
www.4242.at/museum

www.facebook.com/Bauernmoebelmuseum

FANCY∙DIAMONDS Die Jahresausstellung geht der „Magie färbiger Diamanten“ auf den Grund. Abenteuerstimmung kommt vor allem am Schatzgräberfeld auf, wenn, grabend im Schweiße des Angesichts, der erste Amethyst zum Vorschein kommt.
Amethyst Welt Maissau/NÖ, bis 31. Dez.,
www.amethystwelt.at
www.facebook.com/Amethyst.Welt.Maissau

MENSCHEN∙BILDERUnter freiem Himmel, auf ausgewählten Stadtplätzen der schönen Mark, stellen steirische Berufsfotografen ihre Motive zum Thema „Menschen“ aus.
Diverse Plätze/Stmk., bis 31. Dezember,
www.menschenbilder-graz.at
www.facebook.com/MENSCHENBILDER.Graz
www.facebook.com/atelierjungwirth
www.facebook.com/walterluttenbergerphotography
k r e a t i v W E R K S T A T T
SENSEN∙KURSNicht für jedes Wiesenstück ist der Rasenmäher optimal. Kräftig in die Hände spucken und ran an das schneidige Arbeitsgerät – der Sensenlehrer demonstriert, wie a guade Schneid’ und ein meditativer Schwung gelingen. Jause zur Belohnung inbegriffen.
Wiese, Gießhüblerstraße 32, Maria Enzersdorf/NÖ,
15. Juli, 7-13 Uhr, Anm. 0699/128 13 215,

www.steppingwoods.at

FRISUREN∙BEAUTYS Wenn Zeit und Lust für stundenlanges Anlegen der Haarpracht fehlen, sind wir Damen mit diesem Buch bestens bedient. Mit ein wenig Fingerspitzengefühl hat man den Dreh für allerlei Frisuren hurtig heraußen. Leseprobe
„5-Minuten-Frisuren für jeden Tag“ von Victoria Posa, www.m-vg.de
www.facebook.com/mvgverlag.de

COCKTAIL∙KURSShake it, Honey! Der Barkeeper hat nicht nur den perfekten Schüttelrhythmus intus, sondern auch das Zutatenrepertoire. Also: Zuhören, zusehen und ran an die Flaschen. Tipp: Wer den Abend verlängern möchte, bucht gleich ein Zimmer mit dazu.
ARCOTEL Kaiserwasser, Wien 22, 8. August, Anm. 01/224 24-0, www.arcotelhotels.com
www.facebook.com/ARCOTELHotels
FADEN∙KUNSTSchön verwickelt oder gestochen bestickt: Deko-Herzchen, aufgepimpte Nostalgie-Postkarten – mit den Vorlagen und Schablonen können auch Anfänger hurtig ans Werk gehen.
„Fadenkunst“ von Lucy Hopping,
www.stocker-verlag.com
www.facebook.com/Leopold-Stocker-Verlag

EXOTISCH∙KOCHEN Wer noch nie Sri Lanka bereist hat, kann zumindest dessen Kulinarik kennenlernen. Die Küchenchefin lässt neben einer farbenprächtig gerösteten Currymischung obendrein Kokosmilch selbst zubereiten. Und, läuft schon das Wasser im Mund zusammen?
Babette’s, Wien 4, 11. Oktober, 18 Uhr,
Anm. unter www.babettes.at
www.facebook.com/BabettesSpiceAndBooks

t o p F I T
GOLDENES∙BALLETTRan an die Stange und hoch das Bein, meine Damen, denn Alter kennt keine Grenzen, sofern man geschmeidig in Bewegung bleibt. Dieses Special bietet Ballett für Anfängerinnen ab 50 Jahren.
The Boutique Barre Studio, Wien 4, 13. & 20. Juli, Anm. unter
www.boutique-barrestudio.net
www.facebook.com/TheBoutiqueBarreStudio
Instagram @theboutiquebarrestudio

WEIN∙GARTEN∙NACHT Für Kurzentschlossene – vom Himmel durch die Welt zum Wein: Im Vollmondschein geht’s zwischen den Rebzeilen des Pulkautales direkt zum Entstehungsort des poetischen Getränks. Dort stoßen wir mit seinem besten Tropfen auf das Wohl der Museun an. Kennt ihr schon Nancys Weintapas?
Seymanns Weinhandwerkerei, Karlsdorf/NÖ, 8. Juli, 18-21 Uhr,
Anm. 0699/111 20 639, www.seymann-wine.at
www.facebook.com/seymannwine

VOLLMOND∙WANDERNAm Traminer Wanderweg wurde das Licht eingefangen und zwar von der Künstlerin Tamara Grčić. Ihre mundgeblasenen Glaskugeln, an der Tuffsteinwand verankert, reflektieren Sonnen- wie Mondlicht und verändern die Wahrnehmungsfähigkeit. Leuchtende Aussichten auch beim Abschluss: Grillage am Kirchberg.
Vollmondreich, Marktplatz Klöch/Stmk., 9. Juli, 19-22 Uhr,
Anm. 0664/426 31 76, www.museum-joanneum.at
www.facebook.com/kioerstmk

www.facebook.com/UniversalmuseumJoanneum
50∙SHADES∙OF∙GREENAphrodisiaka am Wegesrand: Welche Pflanze gilt als grünes Viagra? Wir lustwandeln durch die Natur auf der Suche nach stimulierenden Pflänzchen. Höhepunkt: Ein tonisierender Ausklang mit Kostproben – von lieblich-zart bis scharf gewürzt.
Treffpunkt: Bierschmiede, Steinbach am Attersee/OÖ,
22. Juli, 12. August, 15-18 Uhr, Anm. unter www.naturschauspiel.at
www.facebook.com

YOGA∙MEETS∙ART Fit für Schiele: Um für diese hochbegehrte Kunst aufnahmefähig zu sein, bereitet uns Miss Yoga mit „Vinyasa Flow“-Übungen vor. Fließende Bewegungen gehen in gehaltene über, und die Museumsluft bringt Ruhe in den Atem. Bitte bereits im Yoga-Style erscheinen. Auch für Anfänger.
Musensaal der Albertina, Wien 1, 29. Juli, 8.30-9.45 Uhr,
Online-Anm. unter www.albertina.at
www.facebook.com/missyoga.at

DETOX∙WEEKENDWenn jeder Fastenvorsatz versagt, gehen wir am besten ins Kloster. Die reduzierte Kost, Ölmassage und Leberheusack fördern den Fett- und Säureabbau. Anfeuerung gibt’s an der Kräuterteebar und auf Kraftplätzen im Freien. Falls das Durchhalten Schwierigkeiten bereitet, kann auch ein Gebet mit den Schwestern Wunder wirken ...
Kurhaus, Bad Mühllacken/OÖ, bis 24. Dezember,
Do-So, Info & Anm. 0 72 33/72 15, www.tem-zentrum.at

www.facebook.com/kurhausbadmuehllacken
www.facebook.com/Kloesterreich
ONLINE∙YOGAWer verlässt schon gerne bei Hundewetter das warme Heim? Eine neue Online-Plattform lockt mit Videos über Basics bis Yoga-Quickies, um auch zu Hause fit zu bleiben. Für Anfänger und Fortgeschrittene – tja, jetzt haben Sie eine Ausrede weniger. Namasté ...
Näheres unter 0680/107 71 60, www.simply-yoga.at
www.yogaguide.at
www.facebook.com/yogaloungelinz

www.facebook.com/Yogaguide
l a n d L E B E N
DINNER∙IM∙HOFGARTENBitte um Ruhe, wir verlassen nun den Alltag und gönnen uns ein paar Stunden Auszeit im historischen Paradiesgartl. Und nach dem Dinner wär’s kein Wunder, wenn wir die Engerln singen hören ...
Stift Seitenstetten/NÖ, 9. Juli, 19-22 Uhr, Anm. 0 74 77/430 70,
www.stift-seitenstetten.at

www.facebook.com/Stift.Seitenstetten
www.facebook.com/Der-Stiftsmeierhof-Seitenstetten
TIERISCH∙UNTERWEGSEsel und Pony sind im Nu ausflugsfit und für jede Abwechslung zu haben, der Picknickkorb wird für Tier und Mensch befüllt. Mit der Tierpflegerin trotten wir dann über die Wege und Steige des Naturparks und rasten dort, wo’s uns gefällt.
Naturpark Buchenberg, Waidhofen/ Ybbs/NÖ, 20. Juli & nach Vereinbarung,
Anm. 0676/844 991 444, www.tierpark.at
www.facebook.com/Naturparkbuchenberg
BERG∙BRUNCHKeine Sorge, nach dem Munterwerden muss keiner meilenweit bergauf hatschen, um bergeweise zu brunchen. Der Sessellift schaukelt uns schnurstracks zum Vorgipfel, auf dem wir mit Nah- und Weitsicht zwischen den Spitzen der Berge die regionalen Schmankerln gustieren. Westerl nicht vergessen!
JoSchi Berghaus, Hochkar/NÖ, 23. Juli, 20. August, 10. September,
24. September, 10.30-13.30 Uhr, Info 0664/223 38 69,
www.hochkar.com
www.facebook.com/Hochkar
www.facebook.com/joschi.hochkar

TAFELN∙IM∙WEINVIERTEL Man nehme: Ein Plätzchen in der Natur, das unvergessen bleibt, einen endlos langen, exquisit gedeckten Tisch und schon kann der Festschmaus beginnen.
Diverse Orte, Weinviertel/NÖ, bis 25. August,
www.tafeln-im-weinviertel.at
www.facebook.com/Weinviertel

PLÄTTEN∙PICKNICK Venedig am Grundlsee: Bitte Platz nehmen am gedeckten Boots-Tischchen, schon startet der Ruderer die Fahrt mit dem gondelähnlichen Flachholz-Schinakel. Und wenn dann die Sonne ihr Glitzern über den See legt, wünscht man dem Augenblick ein „Verweile doch, du bist so schön“ ...
Seehotel Grundlsee/Stmk., Res. 0 36 22/860 44,
www.seehotelgrundlsee.at
www.facebook.com/SeehotelGrundlsee
ALLES∙MÜHLEErlebnis anno dazumal: Ärmel hochkrempeln, denn wenn die Backstube in der funktionstüchtig renovierten Mühle erst aufgeheizt ist, muss sogar der Teig selbst durchgeknetet werden.
Windmühle, Retz/NÖ, diverse Termine,
Info & Anm. 0650/310 05 90, www.windmuehle.at
www.facebook.com/retzerwindmuehle

p a n o R A M A

sghBjqq6awM
OPEN∙AIR∙KINO Hinaus auf die grüne Wiese! Im goldenen Licht des Sternenhimmels ist der Schwerpunkt heuer auf den österreichischen Film gerichtet. Der Gelsenspray im Handtascherl sollte sicherheitshalber nicht fehlen.
Kino im Kesselhaus, Krems/NÖ, bis 23. Juli,
www.kinoimkesselhaus.at
www.facebook.com/KinoimKesselhaus
URBAN∙CITY∙GARDEN Nach Büroschluss in den Hotelgarten, und der aufreibende Arbeitstag ist schon vergessen. Zu chilligen Beats vom DJ-Pult gönnen wir uns Streetfood und fruchtig-frische Cocktails.
Beim "City Barbecue" mit chilliger Lounge Musik bereitet der Grillmeister alle Speisen frisch zu - Termine: 6.-9./13.-16./20.-23./27.-30. Juli (Res. 01/711 75-82 18).
Imperial Riding School Renaissance Hotel, Wien 3,
12./19. & 26. Juli, 17-22 Uhr,
www.marriott.de/imperial-riding-school-renaissance-vienna-hotel
www.facebook.com/urbancitygarden
www.facebook.com/ImperialRenaissance
OPEN∙ROOFTOPWer auf Luxus steht, dem öffnet der Private Club Türen und Augen. Über der elitären Dachterrasse ( Bild oben) funkelt der Sternenhimmel im Takt der Ewigkeit, während im Hintergrund chilliger Café del Mar-Sound blubbert. Das Buffet ist eröffnet! Man gönnt sich ja sonst nichts, oder?
Grand Étage im Grand Ferdinand, Wien 1, jeden Di, ab 18 Uhr,
Res. 01/918 80 981, www.grandferdinand.com

DINNER∙IN∙THE∙SKY Dinner, Wine Tasting oder doch lieber Cocktail-Runde? Wien liegt uns jedenfalls zu Füßen, wenn der Himmelstisch in 50 Metern Höhe gedeckt wird.
Waldsteingartenstraße 128, Wien 2, bis 13. Juli,
Res. unter www.dinnerinthesky.at
www.facebook.com/DinnerInTheSkyOsterreich
Instagram @dinnerinthesky_official

MARGA&RITA Wer Cocktails und Barflair liebt, ist hier an der richtigen Adresse. Bei diesem neuen "After Work"-Club am Schottentor schütteln und rühren die Profis Kreationen an Margaritas und anderen Cocktails. Neu: Der Schanigarten vor der Bar mit chilligen Sitzgelegenheiten. Eintritt frei!
Omu Bar & Small Eats, Wien 9, jeden Freitag, bis Ende Juli, ab 17 Uhr,
www.omu.bar
www.facebook.com/omu.bar

HOLLY∙SHIRTEgal, ob für drunter oder drüber, fade Shirts müssen nicht sein. Aber nur nix von der Stange kaufen, Originelles macht Eindruck. Haben Sie ein Lieblingsmotiv oder möchten ein Andenken an Ihren Schatz? Der Profi druckt’s ruckizucki auf T-Shirts etc. und das mit Waschgarantie. Ultracool sind auch selbst gestaltete Handy-Hüllen. Persönlicher ist nur ein Kuss ...
Hollyshirt, Wien 9, Türkenstraße 3, Info 01/310 14 39,
www.hollyshirt.at
www.facebook.com/hollyshirt

k i n d e r W E L T
ZIRKUS∙SCHULE Akrobat, Jongleur oder doch lieber Dompteur? Die einstudierten Kunststücke führt ihr am Ende dem Publikum vor. Ab 5 Jahren.
Louis Knie/Prater, Wien 2, 10.-15. & 17.-22. Juli, Anm. 0664/191 97 01, www.louisknie.com/circusschule/
www.facebook.com/louisknie

DER∙KLEINE∙PRINZ Nach dem Motto „ man sieht nur mit dem Herzen gut“ nimmt euch die freie Theatergruppe teatro mit auf eine Reise durch das vielgelesene Kunstmärchen. Ein Musical für Jung und Alt.

Stadttheater Mödling/NÖ, 20. Juli bis bis 6. August, 18 Uhr,
Karten 0660/823 40 10, www.teatro.at
www.facebook.com/teatro.musiktheater

FAMILIY∙SUMMER Vom Seepferdchen-Polo über Unterwasser-Fotos bis zum Lagerfeuer-Spaß – in den Ferien unterhält die Therme mit einem speziellen Abenteuer-Camp.
Therme Loipersdorf/Stmk., bis 9. September, Info 0 33 82/82 04-0,
www.therme.at/family-summer
www.facebook.com/Therme-Loipersdorf

DIE∙SCHÖNE∙UND∙DAS∙BIESTIn der Inszenierung des Budapester Operetten- und Musicaltheaters beginnen nicht nur Teekannen zu singen. Erhöre mich, schöne Bell.
Oper, Graz/Stmk., bis 9. Juli, Karten 0316/8000,
www.oper-graz.com
www.facebook.com/DieSchoeneUndDasBiest
www.facebook.com/OperGraz

WIENY Mitmach-Lesung im Gras: Wieny macht es sich gemütlich und liest euch aus seinem Buch „Hexe Punschkrapferl und das sagenhafte Wien“ vor.
Stadtpark, Wien 1, 20. Juli & 17./ 31. August,
Anm. 0650/319 07 07, www.wienytour.at
www.facebook.com

PETER∙PANInteraktives Wandertheater: Lasst euch Flügel wachsen und fliegt mit Peter Pan zu märchenhaft-schönen Plätzen rund um das Schloss.
Schloss Poysbrunn/NÖ, bis 27. August, Karten 0699/134 41 144,
www.maerchensommer.at
www.facebook.com/Märchensommer

GUT∙GEBRÜLLT Im Theaterwagen: Das Kinder und Jugendtheater-Ensemble Gut gebrüllt hat diesmal das Horváth-Meisterwerk „Geschichten aus dem Wienerwald“ mit im Gepäck. Regie: Maria Köstlinger. Ab 10 Jahren.
Diverse Spielorte, bis 9. September,
Karten 0677/625 12 652, www.gutgebruellt.at
www.facebook.com/theatergutgebruellt

HÖRT∙BEETHOVEN War Beethoven wirklich taub? Macht euch auf eine interaktive Spurensuche rund um das Leben des einzigartigen Komponisten. Ab 5 Jahren.
Beethovenhaus, Baden/NÖ, jeden 1. Sa, 10.30-12 Uhr,
Anm. 0 22 52/868 00-630, www.beethovenhaus-baden.at
www.facebook.com/beethovenhausbaden

WWWas? Kindern fallen Fragestellungen ein, da können Erwachsene aufgrund fehlender Fantasie nur staunen. Dieses Buch lüftet Geheimnisse übers Internet, die auch Große g’scheiter machen.
„WWWas?“ von Jan von Holleben,
www.thienemann-esslinger.de

www.facebook.com/thienemann.esslinger
Instagram @thienemann_esslinger_verlag

PUPPEN∙KLEIDUNG Schuhe aus, Patschen an: Nach einer Runde durch die neue Ausstellung „Angezogen!“, könnt ihr nach Herzenslust verschiedene Puppen stylen.
Spielzeug Museum, Salzburg, bis 29. Oktober,
www.spielzeugmuseum.at
www.facebook.com/Spielzeug.Museum

d i e s & d a s
SEITEN∙STARK Spiel, Chat, Frage der Woche etc. - diese Homepage bietet Kindern jeden Menge Antworten auf Fragen rund ums Internet
www.seitenstark.de

KINDER∙ZEITMASCHINE Von dieser Homepage aus könnt ihr in die Vergangenheit reisen, Wissenswertes für den Geschicht