© Tramper2/iStockphoto

7 Tage Freizeit
12/17/2016

freizeitTIPPS für die kommende Woche

Die besten Tipps für "7 Tage Freizeit": Von der "Wildkatzen"-Tour über die "Winter-Sonnenwende" bis zum "Christbaumholen"

von Sabine Edelbacher

k r e a t i v W E R K S T A T T
WILDE∙KATZEN Die beiden Wildkatzen Frieda und Carlo haben Leckerlis zum Naschen gern. In der Dämmerung pirschen wir zum Wildkatzengehege und schmücken für die beiden Schnurrer einen Weihnachtsbaum voll unwiderstehlich gutem Futter. Davor: Kekse naschen, Lieder singen und Geschichten zur Weihnachtszeit.
Nationalpark Thayatal, Hardegg/NÖ, 24. Dezember, 14 Uhr,
Anm. 0 29 49/70 05-0, www.np-thayatal.at
www.facebook.com/Nationalpark-Thayatal

SCHMUCK∙WORKSHOP Man muss ja nicht immer alles verschenken, oder? Ein Armreifen aus farbkräftigem Kupfer oder dezentem Silber soll entstehen. Mit der Goldschmiedin an der Seite fertigen Sie diesen auf Wunsch sogar mit Gravur.
Johanna Bauer Schmuckdesign, Wien 9, 17. Dez., 11-17 Uhr,
Anm. 0699/172 63 251, www.johannabauer.com

www.facebook.com/johannabauerschmuckdesign

WIENER∙NACHBARSCHAFTS∙HILFE Vom Hosenflicken bis zum Homepage erstellen - die Online-Plattform neighbours.HELP macht Vernetzen zum erfolgreichen Gesellschaftserlebnis.www.neighbours.help
www.facebook.com/neighbours.help

t o p F I T
WINTER∙SONNEN∙WENDE
Hüpft hurtig mit dem Hahnenschrei aus dem Bett, die ersten Sonnenstrahlen sollten wir nicht verpassen. Nach dem erfrischenden Aufstieg zum sagenumwobenen Teufelstein (Luzifers unvollendeter Himmelsturm) ist sicher jeder munter. Frühstück? Ja, freilich, oben dann ...
Zellerkreuz, Fischbach/Stmk., 18. Dezember, 6 Uhr,
Info 0664/525 57 27, www.fischbach.co.at
www.facebook.com
www.facebook.com/joglland

CHRISTMETTEN∙WANDERUNG Über Wälder und Wiesen durch die Waldheimat: Wer die stillste Nacht nicht zu Hause verbringen möchte, begibt sich in die Fußstapfen von Peter Rosegger. Dem kurzen Gang folgt eine Weihnachtslesung in des Dichters Geburtshaus. Empfehlenswert ist die Mitnahme von Fackeln oder Laternen, denn der Weg zurück ins Tal zur mitternächtlichen Christmette ist ein weiter ...
Treffpunkt: Dorfplatz, St. Kathrein/Hauenstein/Stmk.
(Alpl-Bustransfer), 24. Dezember, 19.45 Uhr,
Info 0 31 73/40 30, www.st-kathrein-hauenstein.at
www.facebook.com/roseggers.waldheimat

ADVENT∙SINGLE∙WANDERUNG Herzerwärmend: Glühwein gleich zu Wanderbeginn? Wäre nicht schlecht, denn unser Ziel ist der Grazer Schlossberg mit exquisiter Aussicht über die Stadt. Auf dem Rückweg sind weitere Advent-Stopps in der Altstadt eingeplant. Und montags machen wir dann blau. Gemeinsam ... ? Für Singles von 25-45.
Rathaus/Haupteingang, Graz/Stmk.,
18. Dezember, 10.30-16.30 Uhr,
Info & Anm. 0664/455 63 94,
www.singlewandern.at
www.facebook.com/singlesaufdersuche

SEGWAY∙ADVENT Wählen Sie zwischen Punschstandl-Tour oder mehrstündiger AdventMarktRoas durch Steyr und Umgebung. Aber Obacht, denn schon ohne Punschpromille in den Adern ist die Elektro-Rollerfahrt ein schaukeliger Balanceakt zwischen Aufstieg und Fall.
Segway Touren, Steyr/OÖ, diverse Termine bis 23. Dezember,
Res. unter www.segway-in-steyr.at
www.facebook.com/segwayinsteyr

WINTER∙GRILLEN Workshop: Wer behauptet, dass Grillen nur im Sommer amüsiert, hat’s noch nie im Winter probiert. Mit würzigem Glühwein vom Grill startet die Zubereitung eines Weihnachtsmenüs. Wer friert, dreht einfach den Spieß mit ein paar Kniebeugen um.
Weber Grillakademie, Velden/Ktn., 30. Dezember, ab 14 Uhr,
Anm. grillakademie@partykoechin.at

www.facebook.com/partykoechin

POETISCH∙WANDERN Sind die Fackeln ausgeteilt, kann die kleine Wanderung in die Dunkelheit starten. Ziel ist der nach geomantischen Richtlinien angelegte Poetenhügel. Entlang des Weges amüsieren feinsinnige Geschichten und Musik. Punsch? Zweifellos!
Gästeinformation, Bad Tatzmannsdorf/Bgld.,
22./29. Dezember, 15.30 Uhr,
Info 0 33 53/70 15, www.bad.tatzmannsdorf.at

www.facebook.com/bad.tatzmannsdorf

BRUSTKREBS∙YOGA Im Rahmen der Kennenlerntage bietet das Team in Kooperation mit der Krebshilfe Wien sanfte, speziell abgestimmte Übungssequenzen, um die tiefgreifende psychische Hoffnungslosigkeit zu mildern und die physische Verfassung zu stärken.
Yoga 4 Health, Wien 4, 21./28. Jänner,
Info & Anm. www.brustkrebsyoga.at

www.facebook.com/KrebshilfeWien

p a n o R A M A
BEERIGER·ADVENTWer auf Punschpansch und Glühfix-Weine nix mehr heiß ist, macht einen Abstecher in den Biobeerengarten. Familie Hummel braut dort adventgewürzten, heißen Beerenwein aus eigenem Anbau. Weiters: Weinviertler Kunsthandwerk, Musik von „Das Biobeerenkomplott“ (Sa), „Die 4 Tupftn“ (So) samt Kasperltheater an beiden Tagen.
Biobärengarten, Loosdorf/NÖ, 17. & 18. Dezember,
ab 14 Uhr, www.biobeerengarten.at
www.facebook.com/biobeerengarten

HIPPER∙ADVENTVintage, Cosmetics, Design - nur für einen Tag bietet die hippe Location Platz für allerlei schöne Dinge, die Fashionistas wie Kunstinteressierte ansprechen. Programm: Brunch, Angelika Hager liest, Orry Jackson feat. Lennart Eva live u.a.
Aux Gazelles, Wien 6, 18. Dezember, 12-21 Uhr,
www.auxgazelles.at
www.facebook.com/Aux-Gazelles

FRÜHSTÜCK∙MITSANTA Adventstress lass nach: Liebe Eltern, gönnen Sie sich eine Verschnaufpause am Buffet, während die Kleinen das Kinderprogramm stürmen. Selbst Santa Claus schaut ein Randerl vorbei.
Hard Rock Café, Wien 1, 18. Dezember, 9-11.30 Uhr,
Res. unter vienna.reception@hardrock.com
www.hardrock.com
www.facebook.com/hrcvienna

OCHS+ESELDesign, Mode, Asseccoires und Handwerk - in den Koppeln der ehemaligen Pferdestallungen kann man allerlei schöne Dinge der Wiener Designszene finden. Weiters: Streetfood, Lesungen,Mimamusch-Theaterund ganz viel Musik. Sonntags: Ponyreiten. Kennen Sie schon dasWunsch.Amt?
Areal CREAU, Wien 2, 17. und 18. Dezember,
www.creau.at
www.facebook.com/nest.creau

WIENER∙TAFELWeihnachtsspenden-Aktion: Besonders Bedürftige sehnen sich nach kleinen Weihnachtsfreuden. MyPlace ruft daher zur Spendenaktion von "haltbaren Lebensmitteln" (Reis etc., Hygieneartikel, Babyprodukte) zugunsten derWiener Tafelauf. Mithelfen!
MyPlace-SelfStorage-Häuser/Wien, bis 17. Dezember,
www.myplace.at/ort/wien

www.facebook.com/MyPlace.SelfStorage

HOLLY∙SHIRTEgal, ob für drunter oder drüber, fade Shirts müssen nicht sein. Aber nur nix von der Stange kaufen, Originelles soll das Christkindl untern Baum legen. Haben Sie ein Lieblingsmotiv oder möchten ein Andenken an Ihren Schatz? Der Profi druckt’s ruckizucki auf T-Shirts etc. und das mit Waschgarantie. Ultracool sind auch selbst gestaltete Handy-Hüllen. Persönlicher ist nur ein Kuss ...
Hollyshirt, Wien 9, Türkenstraße 3, Info 01/310 14 39,
www.hollyshirt.at
www.facebook.com/hollyshirt

UMSCHLAG∙PLATZ Auf zum KulturPrivatSonderWirtschafts-Markt: Hier stöbern die Besucher nach Modischem von Fairtrade bis zu Kunsthandwerk. Live am 10. Dezember: Walter Ego
Wasofil, Steinergasse 8, Wien 17, bis 18. Dezember,
www.wasofil.asmp.at

www.facebook.com

SALON·BOLUMINSKI Sieht man draußen die hektischen Menschenmassen von Geschäft zu Geschäft hetzen, kommt uns dieser Rückzugsort mit Private Shopping samt Kaffee und Prosecco nur recht. Angesagte Fashion-Designer lüften wieder kofferweise Modisches samt inspirierender Gespräche. Kinderecke für die Kleinen.
Salon Boluminski, Wien 7, 19.-22. Jänner,
14.30-10.30 Uhr, Info 0699/181 68 038,
www.salon-boluminski.com
www.facebook.com/salonboluminski

k u l T O U R
BRIEFE∙VOM∙WEIHNACHTSMANN J. R. R. Tolkien ist nicht nur mit „Herr der Ringe“ in die Literaturgeschichte eingegangen. DiesesBüchleinbeinhaltet allerliebste Briefe und Zeichnungen, die er für seine Kinder von 1920-1943 jeden Dezember samt Marken der Nordpolpost verfasste. Ein kalter Kuss, der jedes Herz erwärmt ...
„Briefe vom Weihnachtsmann“ von J. R. R. Tolkien,
www.klett-cotta.de
www.facebook.com/KlettCotta

PAPIER∙THEATERVorhang auf: In der fernsehfreien Biedermeier-Zeit erschafften Theaterfans in oft prunkvoller Verarbeitung Bühnen für zuhause. Neben der Schau „In den eigenen vier Wänden. Papiertheater – Eine bürgerliche Liebhaberei“ gibt es auch Aufführungen. Nächster Termin: „Peter und der Wolf“ am 19. Jänner.
Theatermuseum, Wien 1, bis 20. März,
Info & Res. 01/525 24-3460, www.theatermuseum.at
www.facebook.com/Theatermuseum

KRIPPEN∙SPIEL Traditionell bringen hier engagierte Laiendarsteller die „Weihnachtsgeschichte“ mit Esel und Schafen auf die Freilichtbühne. Am kleinen Adventmarkt wärmen Glühwein und Maroni.
Felsenbühne, Staatz/NÖ, 17. & 18. Dezember, ab 16 Uhr,
Tickets unter www.felsenbuehne-staatz.at
www.facebook.com/Felsenbühne-Staatz

ELEGIE∙DER∙ZERSTÖRUNGDie Kindheit in einem hundert Jahre alten Haus verbracht, zeigt die FotografinTahmineh Monzaviin der Ausstellung ihr ganz eigenes Bild von Vergangenheit.
Hinterland, Wien 5, bis 23. Dezember,
www.hinterland.ag

www.facebook.com/Hinterland
Instagram @hinterland
www.facebook.com/tmonzavi
Instagram @tahminehmonzavi

STERNE∙AM∙UHLPLATZ Die Galerie lässt es während der Adventzeit funkeln und zwar mit handwerklicher Kunst. Bei der Gemeinschafts-Schau sind u. a. "KugelSpiel und andere Juwelen" von Sylvia Goldberger, "Photography" von Bettina Greslehner, "Fotografie und Design" von Hug.Lamps, das Kuchler.Glas.Museum und "Keramik" von Andrea Winkler ausgestellt.
Galerie Sandpeck, Wien 8, bis 18. Dezember,
14-19 Uhr, www.sandpeck.com
www.facebook.com/GalerieSandpeck

PUNSCH∙AM∙DACHWem vor alkoholgeschwängerter Luft an Punschhütten graut, der kraxelt auf das Dach. Im Rahmen der Führung „Über den Dächern Wiens“ schmeckt ein Häferl Punsch zum weihnachtlichen Wienblick.
Naturhistorisches Museum, Wien 1,
bis 21. Dezember, jeden Mi/Fr/Sa/So,
Anm. führungsanmeldung@nhm-wien.ac.at

www.nhm-wien.ac.at
www.facebook.com/Naturhistorisches.Museum.Wien
Instagram @nhmwien

l a n d L E B E N
CHRIST∙KINDL∙ZUG Wer noch nie das Christkind gesehen hat, ist hier auf der richtigen Schiene. Der Wackelstein-Express mäandert schnaubend durch den Winterwald. Und irgendwo, entlang der Waldstrecke, steigt das Christkind zu und beschenkt alle Kinder. Für alte und junge Romantiker.
Bahnhof, Heidenreichstein, 24. Dezember, 13.30-15.30 Uhr,
Res. 0 28 62/526 19, www.wsv.or.at
www.facebook.com/wackelsteinexpress

CHRISTBAUM∙HOLENFalls Sie noch immer keinen Baum besitzen, nicht verzagen, denn ein Ausflug in den Christbaumwald ist ein Erlebnis, das Sie aus dem Alltag holt. Ärmel hochkrempeln, zügig sägen, Glühmost gibt’s als Draufgabe. Und vergessen Sie ja nicht, die niedlichen Shropshire-Schafe ordentlich durchzukraulen.
Biobauernhof Spenger, Grimmenstein/NÖ, bis 23. Dezember,
Info 0 26 44/22 14, www.spenger.at
www.facebook.com/Biobauernhof-Familie-Spenger

WALD∙WEIHNACHT Schon der kleine Fußmarsch im lichtgesäumten Wald ist ein Vergnügen. Bei Kunsthandwerk, Märchen, Stockbrotgrillen, Perchten- und Glöcklerlauf kann die Zeit ruhig ein wenig stillstehen.
Baumkronenweg, Kopfing im Innkreis/OÖ, bis 18. Dezember,
www.baumkronenweg.at
www.facebook.com/Baumkronenweg

BAUERN∙ADVENTProbieren Sie Hirschschinken, Bauernkrapfen und ein Häferl Glühwein am knisternden Holzfeuer. Etwa 40 Stände bieten fernab von Kitsch ihre Waren im historischen Gutshof an. Falls die Kinder raunzen: Eine Kutschenfahrt bewirkt Wunder. Weiters: Bronzeguss-Schau, Perchtenlauf, Nikolausbesuch u. v. m.
Gutshof Glanegg, Grödig/Sbg., bis 18. Dezember, ab 14 Uhr,
www.advent-groedig.com
www.facebook.com/bauernadvent.glanegg

k i n d e r W E L T
WO∙IST∙DAS∙CHRISTKIND Wann läutet denn endlich die Weihnachtsglocke? Voller Ungeduld startet Lena eine abenteuerliche Reise mit ihrem Zauberkreisel.
Marionettentheater, Wien 13, bis 24. Dezember,
Res. 01/817 32 47, www.marionettentheater.at
www.facebook.com/Marionettentheater-Schloss-Schönbrunn

CHRISTKINDL∙WERKSTATT Nach einer Führung durch die Gemäldegalerie seid ihr sicher höchst inspiriert beim Basteln weihnachtlicher Dinge.
Kunsthistorisches Museum, Wien 1, 24. Dezember, 10.30-12 Uhr,
Anm. 01/525 24-52 02, www.khm.at
www.facebook.com/KHMWien

GROTTEN∙BAHN Geschwind, ihr Kinderlein. Bei dieser Adventfahrt könnt ihr nicht nur am nostalgischen Standl-markt schmökern, sondern auch Verschiedenes basteln.
Hauptplatz-Pöstlingberg, Linz/OÖ, 18. Dezember von 10-17
& 24.12. von 10-15 Uhr, www.grottenbahn.at
www.facebook.com/Grottenbahn

CHRISTKINDL∙TOUR Auf dieser Wanderung durch den beschaulichen Winterwald bekommt ihr Geschichten rund ums Fest erzählt. Gemeinsamer Ausklang dann im Naturparkzentrum.
Naturpark Heidenreichsteiner Moor/NÖ,
17. Dezember, 16-19 Uhr, Anm. 0664/358 27 59,
www.moornaturpark.at
www.facebook.com

DER∙NUSSKNACKERPünktlich zur Weihnachtszeit startet das bezaubernde Stück nach E.T.A. Hoffmann. Ab 6 Jahren.
Renaissancetheater, bis 29. Jänner,
Karten 01/521 10-230, www.tdj.at
www.facebook.com

SCROOGE Familien-Musical: Weihnachten naht, schafft es der schrullige Geizhals Ebenezer Scrooge, ein Herzensmensch zu werden?
Diverse Österreich-Termine,
bis 28. Dezember, Karten 01/96 0 96,
www.scroogedasmusical.at
www.facebook.com

DES∙KAISERS∙NEUE∙KLEIDER Kleider machen Leute? Nicht immer, wie es dieser Andersen-Klassiker aufzeigt. Für Kinder und Familien ab 6 Jahren.
Rabenhof, Wien 3, bis 26. Februar,
www.rabenhoftheater.com
www.facebook.com/RabenhofTheater

PINOCCHIO Er hat zwar keine bösen Absichten, trotzdem verhält er sich wie ein Rotzbub. Schauspiel mit Musik ab 7 Jahren.
Dschungel, Wien 7, bis 8. Jänner, Karten
01/522 07 20-20, www.dschungelwien.at
www.facebook.com/dschungel.wien

LUMPEN∙LORETTA Da muss man nicht unbedingt ein Nöstlinger-Fan sein, um sich für dieses Familienstück zu begeistern. Ab 8 Jahren.
Kasino Schwarzenbergplatz, Wien 1, bis 6. Jänner,
Karten 01/513 1 513, www.burgtheater.at

www.facebook.com/burgtheater

PETER∙PAN Gäb’s den bösen Kapitän Hook nicht, wäre eine Reise mit Peter Pan ins Nimmerland echt überlegenswert. Ein Musical für die ganze Familie.
Stadttheater, Baden/NÖ, bis 6. Jänner,
Info & Karten 0 22 52/225 22, www.buehnebaden.at
www.facebook.com/buehnebaden

CENDRILLON In der preisgekrönten Choreografie von Thierry Malandain startet die Saison des Wiener Staatsballetts. Und wie immer entführt der Prinz sein Aschenputtel in die Welt der Liebe. Ab 10 Jahren.
Volksoper, Wien 1, bis 29. Jänner,
Karten 01/513 15 13, www.wiener-staatsballett.at
www.facebook.com/Volksoper
www.facebook.com/wiener.staatsoper

MIO∙MEIN∙MIO Der Waisenbub Bosse reist in das Land der Ferne. Cool ist auch der mitreißende Soundtrack. Nach Astrid Lindgren.
Landestheater, St. Pölten/NÖ, bis 3. Juni 2017,
Karten 02742/90 80 80 600
, www.landestheater.net
www.facebook.com/Landestheater.Niederoesterreich

DAS∙TRAUMFRESSERCHEN Prinzessin Schlafittchen aus dem Schlummerland ist schlaflos. Da begegnet Papa König einem seltsamen, traumfressenden Wesen. Von Michael Ende für Kinder ab 4 Jahren.
Theaterwerkstatt, St. Pölten/NÖ, bis 18. Februar,
Karten 0 27 42/90 80 80-600, www.landestheater.net
www.facebook.com/Landestheater.Niederoesterreich

MITMACH∙SCHAU „Hör hör! Schau schau!“: In der Silent Disco shaken, als Ohrwurm verkleiden – hier geht ihr der Theorie der Sinnesorgane fühlbar auf den Grund. Ab 6 Jahren.
ZOOM, Wien 7, bis 26. Februar,
Reserv. 01/524 79 08, www.kindermuseum.at
www.facebook.com/ZOOM.Kindermuseum.Wien

SUCH∙MICH Die Fahrt gen Süden kann losgehen, denn dieses Buch unterhält mit ganz schön gefinkelten Such- und Denkspielen. Perfekt gegen quengelnde Rücksitzraunzer. Ab 5 Jahren. Wer kann die nachstehende Rätselaufgabe lösen?
„Such mich hier, such mich dort!“
von Andreas Röckener, www.moritzverlag.de
www.facebook.com/Moritz-Verlag

Seht ihr die drei Baumbaumler?
Und einen Zahnbürstenast?
Wo ist das Baumhaus?
Wo wächst ein viereckiges Blatt?
Welcher Ast zersägt sich selbst?
Wie viele Vögel sitzen im Baum?
Und wo steckt diesmal der Fisch?

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.