Leben
05.01.2018

Warum diese Frau allein im Flugzeug flog

Ein ganzes Flugzeug für sich allein - diese utopische Vorstellung wurde für eine US-Amerikanerin kürzlich Realität.

Vollbesetzte Flugzeuge und dicht aneinander gedrängte Passagiere, das kennt man. Hat man Glück, ergattert man auf nicht ausgebuchten Flügen eine Sitzreihe für sich allein. Ein ganzes Flugzeug zur Verfügung zu haben, scheint unrealistisch.

Nicht für Reddit-Userin "shadybaby22". Wie sie auf der Plattform berichtet, saß sie kürzlich auf einem Flug von New York nach Washington, D.C. mutterseelenallein im Flieger. Der Grund: Die Maschine war eigentlich für einen Crew-Transport vorgesehen.

Am Mittwoch teilte die junge Frau ein Selfie auf Reddit, auf dem die leeren Sitzreihen deutlich zu erkennen sind. In einem separaten Beitrag schilderte sie die Situation detailliert: "Ich habe realisiert, dass etwas falsch gelaufen sein muss, als ich die Einzige war, die 45 Minuten vor Abflug am Gate wartete. Einer der Flughafenmitarbeiter kam zu mir und fragte mich, ob das der Flug sei, auf den ich warte und sagte dann: 'Ich wusste, dass das passieren würde'".

Fehler beim Umbuchen

Der Userin zufolge war acht Stunden zuvor ihr Flug gestrichen worden. Sie und die übrigen Passagiere wurden umgebucht. Als sich ein früherer Flug anbot, wurden die Passagiere nochmals umgebucht. Zu diesem Zeitpunkt war die Reddit-Userin aber nicht mehr am Flughafen. Sie überbrückte die Wartezeit im Haus ihrer Eltern. Niemand hatte sie über die neuerliche Änderung informiert.

I got a whole plane to myself when I was accidentally booked on a flight just meant for moving crew. from mildlyinteresting

Nach Washington, D.C. flog die junge Frau dann tatsächlich allein. Wie es das Protokoll verlangt, wurden ihr die Sicherheitshinweise von einer Stewardess präsentiert. Allerdings in "doppelter Geschwindigkeit" wie man auf Reddit erfährt.