Leben
24.05.2017

Justin Trudeau platzt in Abschlussballfoto

Sympathisch, sportlich, gutaussehend: So kennen und lieben die Kanadier ihren Premierminister. Mit einer witzigen Aktion stellte der Politiker nun erneut seine Volksnähe unter Beweis.

Eine Handvoll Maturanten staunte vergangene Woche in Vancouver nicht schlecht, als während der Vorbereitungen für ihr Abschlussballfoto Premierminister Justin Trudeau vorbeijoggte. Das berichten zahlreiche lokale kanadische Medien und unter anderem auch das Magazin Time.

Der 45-jährige Regierungschef war gerade dabei sein Sportprogramm im Stanley Park zu absolvieren, als er durch die versammelte Menge lief. Seine Anwesenheit sorgte naturgemäß für freudigen Wirbel. Eigentlich wollte Trudeau schnell vorbeilaufen, schlussendlich ließ er sich jedoch überreden und posierte mit den Jugendlichen für ein Gruppenbild.

Auf Twitter findet die Aktion jedenfalls großen Anklang: Der Originaltweet von Schüler Adam Scotti, der den Schnappschuss vom vorbeilaufenden Trudeau aufnahm, wurde mittlerweile über 1.000 Mal geteilt und über 7.000 Mal gelikt.

Das Gruppenbild, welches von einem anderen Schüler auf Instagram gepostet wurde, verbreitet sich ebenfalls rasant im Netz: