© rts

freizeit Leben, Liebe & Sex

USA: Apple stoppt Samsung Galaxy-Tablet

Patentstreit findet kein Ende: Samsung-Tablet Galaxy 10.1 darf nicht mehr in den USA verkauft werden.

06/27/2012, 09:50 AM

Im Patentstreit mit seinem koreanischen Konkurrenten Samsung hat der US-Computer- und Elektronikkonzern Apple Medienberichten zufolge einen wichtigen juristischen Etappensieg errungen. Ein Gericht im Bundesstaat Kalifornien stoppte am Dienstag USA-weit den Verkauf des Samsungs Tablet-Computers Galaxy 10.1, wie das „Wall Street Journal" (WSJ) online berichtete.

Apple habe ĂŒberzeugend argumentiert, dass Samsung bei der Gestaltung des Tablets Design-Patente verletzt habe, schrieb Amtsrichterin Lucy Koh demnach zur BegrĂŒndung ihrer vorlĂ€ufigen einstweiligen VerfĂŒgung.

Apple wirft Samsung in Klagen in mehreren LÀndern vor, beim Galaxy Tab das Design des iPad kopiert zu haben. Auch in Deutschland lÀuft ein entsprechendes Verfahren.

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Hintergrund

  • Hintergrund

Wir wĂŒrden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfĂŒr keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und ĂŒberall top-informiert

UneingeschrÀnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

USA: Apple stoppt Samsung Galaxy-Tablet | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat