© Screenshot

freizeit Leben, Liebe & Sex

Stein, Schere, Papier: Roboter unschlagbar

100 Prozent Erfolgs-Wahrscheinlichkeit: Neuer Roboter erkennt Handform in Millisekunden und passt sich an.

06/27/2012, 11:38 AM

Ein neuer Roboter aus Japan frustriert Menschen beim Spiel "Stein, Schere, Papier". Das vom Ishikawa Oku Lab der UniversitĂ€t von Tokyo entwickelte GerĂ€t verzeichnet eine Erfolgsquote von 100 Prozent gegen menschliche Gegner. DafĂŒr verantwortlich sind aber weder psychische Einblicke in den Gegner, mathematische Modelle oder wahrsagerische FĂ€higkeiten, sondern schlicht und ergreifend Schummeln.

Der Roboter ist mit einer Hochgeschwindigkeitskamera und Hochgeschwindigkeitsmotoren ausgestattet. Innerhalb weniger Millisekunden erkennt der Roboter, welche Form die menschliche Hand nach dreimaligem SchĂŒtteln annimmt und setzt mit seinen Fingern automatisch jene Figur um, die die menschliche schlĂ€gt. Das ganze passiert so schnell, dass man nicht erkennt, ob der Roboter gleichzeitig eine Handfigur formt oder auf den Gegner reagiert.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir wĂŒrden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfĂŒr keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und ĂŒberall top-informiert

UneingeschrÀnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Stein, Schere, Papier: Roboter unschlagbar | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat