Smartphones

© Robert Kneschke/Fotolia

Mobile Geißel
08/22/2013

Smartphone ist wichtiger als Sex

Die Österreicher lassen sich rund um die Uhr vom Handy diktieren.

von Ute Brühl, Christa Breineder

Das Handy hat das Leben der Menschen so rasant verändert wie wohl keine andere Erfindung zuvor. Das kleine Gerät bestimmt unseren gesamten Tagesablauf: Der letzte Blick vor dem Schlafengehen und der erste nach dem Aufstehen gehört dem Mobiltelefon, das heutzutage meist ein internetfähiges Smartphone ist. Über Nacht bleibt es eingeschaltet – für Notfälle. Fast die Hälfte der Österreicher ist nonstop online. Wie sehr digitale Medien das Leben beeinflussen, hat jetzt das Meinungsforschungsinstitut Marketagent erhoben. Nackte Zahlen, die viel über das Leben der Österreicher aussagen: So können sich 40 Prozent zwar vorstellen, eine Woche auf Sex zu verzichten, aber nur 30 Prozent halten es so lange ohne Handy aus.

Alle 10 Minuten

Jugendliche benutzen das Mobiltelefon besonders intensiv: Sie checken 90-mal am Tag, ob Nachrichten eingegangen sind. Bei acht Stunden Schlaf heißt das, dass sie alle zehn Minuten aufs Display schauen.

Das Handy, das eigentlich, das Leben erleichtern sollte, wird zunehmend zum Stressfaktor. 64 Prozent glauben, dass das ständige Online-Sein mehr Leid als Lust bringt: Wer nicht abschalten kann, läuft Gefahr, auszubrennen.

Auch für die Wirtschaft ist die moderne Technik Fluch und Segen zugleich. Laut einer US-Studie sind elektronische Medien und Soziale Netzwerke für 60 Prozent der Arbeitsunterbrechungen verantwortlich. Pro Tag gehe dadurch eine Stunde verloren, das entspreche 10.375 Dollar (7750 Euro) Gehalt pro Arbeitnehmer im Jahr.

Umfrage zu den Handy-Gewohnheiten

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.