© Getty Images/iStockphoto/emicristea / Getty Images / iStockphoto

Leben Reise
12/15/2021

Omikron: Wer nach Griechenland will, muss ab Sonntag getestet sein

In der Hellenischen Republik sind aktuell zehn Fälle offiziell bestätigt.

Griechenlandreisende müssen künftig bei der Einreise unabhängig vom Impfstatus einen negativen aktuellen PCR-Test vorweisen.

Ursprünglich hatte die Regierung diese Maßnahme nur für Reisende aus Großbritannien und Dänemark vorgesehen, um die Ausbreitung der Corona-Variante Omikron zu verhindern. Nun wurde die Testpflicht jedoch auf alle Einreisenden ausgeweitet - es gilt auch für Österreich. Das teilte das Gesundheitsministerium mit.

Die Maßnahme tritt am Sonntag, 19.12.2021, um 6.00 Uhr in Kraft. In Griechenland gibt es bisher zehn offiziell bestätigte Fällen von Omikron.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.