© Liftgesellschaften Obergurgl-Hoc/DOMINIC EBENBICHLER/Liftgesellschaften Obergurgl-Hochgurgl

Leben Reise

Gurgl in Tirol: Idylle und viel Schnee ohne Halligalli

Inmitten verschneiter Dreitausender thront auf knapp zweitausend Meter das beschauliche Bergdorf Obergurgl-Hochgurgl - in einer der schneesichersten Regionen.

von Maria Gurmann

11/29/2021, 05:00 AM

Kurze Wege, keine Wartezeiten an den Liften und von allen Unterk√ľnften ein Ski-In und Ski-Out, wie es bei Touristikern neumodisch hei√üt, wenn G√§ste die Bretteln beim Hotel an und auch wieder abschnallen k√∂nnen, ohne mit den Skiern auf der Schulter durchs Dorf stapfen zu m√ľssen. Inmitten verschneiter Dreitausender thront auf knapp zweitausend Meter das beschauliche Bergdorf Obergurgl-Hochgurgl.

‚ÄěDas Besondere an Gurgl ist, dass es im Talschluss des √Ėtztals liegt und eine der schneesichersten Regionen ist. Auto braucht man hier keines‚Äú, sagt Lukas Scheiber, Vorstand des √Ėtztal Tourismus (nicht ganz √ľberraschend). Aber wirklich finden Wintersportfans in Gurgl Idylle statt Halligalli, hundertzw√∂lf Pistenkilometer, f√ľnfundzwanzig Liftanlagen (der Scheiber Lukas f√ľgt ‚Äěmoderne‚Äú hinzu) und drei√üig Vier- bis F√ľnfsterne-Hotels. Weil, so Scheiber: ‚ÄěSkifahren, Kulinarik und Entspannung sollen im Mittelpunkt stehen.‚Äú Eigentlich war der Saisonstart f√ľr 18. November geplant, jetzt hoffen die Touristiker, ihre Novit√§ten m√∂glichst vielen G√§sten ab dem 13. Dezember pr√§sentieren zu k√∂nnen.

Das wäre einmal die neue Rosskarbahn, eine beheizte 10-er-Gondelbahn, die Skifahrer und Fußgänger in knapp neun Minuten vom Ortszentrum in Obergurgl zur Festkogl Alm auf 2.668 Meter bringt. In der komplett erneuerten Einkehr werden Tiroler Spezialitäten serviert. Nicht neu, aber spektakulär, ist auf dem Gipfel des Wurmkogels die futuristische Bergstation mit Gastronomie und vor allem der Fernblick auf die Dolomiten.

Einen Neustart in Rekordzeit legten die Zwillingsbr√ľder Alban und Attila Scheiber (ein h√§ufiger Name im √Ėtztal) mit dem neuen Motorcycle Museum hin. Bei einem Gro√übrand im J√§nner wurden in dem zweitausend Quadratmeter gro√üen Museum dreihundertf√ľnfzig historische Motorr√§der und f√ľnfzehn Oldtimer vernichtet. Aus dem unb√§ndigen Fanatismus der Br√ľder und Spenden von Fans aus aller Welt, die dem Museum Motorr√§der angeboten haben, entstand in kurzer Zeit eine doppelt so gro√üe Bike- und Oldtimer-Ausstellung, die alle St√ľckeln spielt.

Da stehen vierhundertf√ľnfzig Motorr√§der, Mofas, Roller, Motocross- und Trialmaschinen aus s√§mtlichen Epochen und L√§ndern, und Oldtimer-Autos. Das Museum soll auch f√ľr Nicht-Motorradfans ein Erlebnis sein. Die Besucher k√∂nnen in einem 4-D-Kino die Fahrt √ľber eine Tiroler Passstra√üe wagen, Fahrtwind, Motorsound und Kurvenlage inklusive. Oder den authentischen Klang samt passender Vibrationen erleben, wenn sie sich auf eines der Bikes verschiedener Jahrg√§nge setzen.

Neu ist auch das h√∂chstgelegene Kongresszentrum Gurgl Carat ‚Äď es sieht aus wie ein geschliffener Diamant, in dem sich die Bergwelt des √Ėtztals spiegelt. Nicht neu, aber spektakul√§r, ist das James-Bond-Museum ‚Äě007 Elements‚Äú in S√∂lden. Nicht weit von Gurgl ‚Äď der Bus f√§hrt alle drei√üig Minuten ‚Äď und ideal als Schlechtwetterprogramm.

Skipass: Tageskarte ab 55 ‚ā¨, Online-Rabatt bis 20 Prozent: je fr√ľher man bucht, desto billiger; gurgl.com
Top Mountain Motorcycle Museum: Bei der Kirchenkarbahn in Hochgurgl, Eintritt 15 ‚ā¨/Erw., mit  6-Tage-Skipass gratis, Erm√§√üigung mit √Ėtztal Card; crosspoint.tirol
007 Elements: Bond-Museum auf dem Gaislachkogel, Eintritt 22 ‚ā¨/Erw.; 007elements.soelden.com

Wir w√ľrden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierf√ľr keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und √ľberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Gurgl in Tirol: Idylle und viel Schnee ohne Halligalli | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat