Die Liebe geht oft seltsame Wege.

© Getty Images/iStockphoto/KristianGjorgjiev/iStockphoto

Leben
01/11/2019

Paar, das sich seit Tag der Geburt kennt, heiratet 30 Jahre später

Das Ehepaar in Australien, das sich schon sein ganzes Leben lang kennt, erwartet nun ein Kind.

Die Liebe auf den ersten Blick mag für viele Menschen eine romantisch verklärte Vorstellung sein, für Jemma und Daniel Langley ist sie aber Wirklichkeit. Die beiden trafen sich einen Tag nach ihrer Geburt und sind heute, 30 Jahre später, verheiratet und erwarten ihr erstes Kind.

Das in der australischen Stadt Melbourne ansässige Paar wurde einander von ihren Müttern als Neugeborene vorgestellt. Die beiden Frauen wurden im Jahr 1989 in etwa zur gleichen Zeit ins William Angliss Hospital in Upper Ferntree Gully, ein Vorort von Melbourne, im Bundestaat Victoria für die bevorstehende Geburt eingeliefert. Dort lagen sie nebeneinander und konnten so ihre Babys sofort miteinander bekannt machen.

Kontaktabbruch

Zwischen den beiden Frauen entwickelte sich eine Freundschaft, was auch für ihre beiden Kinder galt. Weil die Familien jedoch in unterschiedlichen Gegenden in Victoria lebten, brach der Kontakt im Laufe der Jahre ab.

Im Jahr 2013, als die beiden 24 Jahre alt waren, lebte die Freundschaft zwischen den beiden erneut auf. Jemma stieß damals auf Facebook auf einen Frisörsalon, der Daniels Schwester Rhiannon zu gehören schien. "Ich begann, ihre Aktivitäten auf Facebook zu verfolgen und ein wenig später tat ich das auch bei Daniel. Wir haben dann eine Weile im Messenger miteinander gechattet", erzählt Jemma der Daily Mail Online.

"Jeder hält unsere Geschichte für verrückt"

Schließlich buchte sie einen Termin in Rhiannons Salon, der sich in dem Haus befand, in dem Daniels Familie damals lebte. Dort begegnete Jemma dann tatsächlich auch Daniel. Die beiden kamen ins Gespräch und verabredeten sich für den Abend. "Von da an konnten wir uns nicht oft genug sehen", sagt Jemma. Am Muttertag im Jahr 2014 wurden die beiden letztlich ein Paar, zwei Jahre später verlobten sie sich zu Silvester. Im April 2017 folgte die Hochzeit, im März 2019 erwartet das Ehepaar das erste Kind. "Jeder hält unsere Geschichte für verrückt", sagt Jemma. "Ich glaube, dass wir füreinander bestimmt sind."