© COURTESY OF NETFLIX/Netflix

Leben Mode & Beauty

Netflix-Hit: Wednesday Addams bringt den Gothic-Chic zurück

Tim Burtons neue Netflix-Serie bricht Rekorde – und macht den einstigen Nischenstil massentauglich.

12/07/2022, 02:01 PM

Ein Außenseiterdasein kann durchaus erstrebenswert sein. Den besten Beweis dafür liefert "Wednesday", die übernatürlich angehauchte Mysteryserie über Wednesday Addams, die Tochter der kultigen "Addams Family". Die Serie unter der Regie von Tim Burton haben innerhalb von fünf Tagen mehr als 50 Millionen Haushalte verfolgt. Laut Netflix macht sie das zur englischsprachigen Serie mit den meisten gestreamten Stunden innerhalb einer Woche (Serienstart war am 23. November 2022).

Im Spin-off der Kult-Sendung wird das schaurige Leben der Tochter der Addams Family begleitet. Die junge Hauptdarstellerin Jenna Ortega (20) sorgt mit dem einstigen Nischenstil der 1980er-Jahre für Furore – und macht Gothic-Chic im Jahr 2022 massentauglich. Vor allem in den sozialen Medien findet ihre dunkle, düstere Mode großen Anklang: Schwarzer Tüll, Stehkragen und hochgeschlossene Blusen scheinen bei der Generation Z hoch im Kurs zu stehen.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Schwarz über Schwarz

In der Hit-Serie besucht Wednesday die Nevermore Academy, wo sie versucht, eine erschreckende Mordserie aufzudecken. Hauptdarstellerin Jenna Ortega ist dabei – ganz dem Preppy-Look entsprechend – stets in Schuluniform gekleidet, jedoch in düsterer Variante mit grau-schwarzem Rock, schwarzer Krawatte unter farblich passendem schultypisch gestreiften Blazer. Ein weißer Kragen, der unter dem grauen Pullunder hervorblitzt, ist das Höchste der Gefühle. Die schwarzen Haare sind stets in zwei Zöpfen geflochten. 

Szenenwechsel: Auf einem Schulball in Folge tanzt Wednesday im ausladenden Tüllkleid von Alaïa im Kunstblutregen. Natürlich als einzige Anwesende ganz in Schwarz gekleidet, dazu ein schwarzer Gürtel, hohe schwarze Schuhe und die nach oben gesteckten ikonischen Zöpfe. Auch ihre exzentrischen Bewegungen, die sie in einer Szene vorführt, sind mittlerweile zum Hit in den sozialen Medien geworden.

"Tanzen ist eine meiner Lieblingsbeschäftigungen“, erklärt Wednesday. "Neben dem Ausheben von Gräbern, Autopsien und unbehaglichem Anstarren.“

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Woher kommt Gothic-Style ursprünglich?

Die Gothic-Szene ist Ende der 70er Jahre aus dem Punk gewachsen und wurde als Sub-Kultur in den frühen 1980er Jahren wahrgenommen. Namensgebend war die Musik, die von der damaligen Musikpresse als Gothic bezeichnet wurde. Anhängerinnen und Anhängern wird unter anderem die thematische Faszination für Tod und Vergänglichkeit nachgesagt. Aus dem Punk übernommen sind Kleidungsstücke wie zerrissene Netzstrumpfhosen, Kragen- und Rüschenhemden, Leder-Stücke oder Korsetts und Korsagen.

Zur Premiere der Netflix-Serie zeigte sich auch Jenna Ortega stilecht im Gothic-Look: pechschwarzer Lidschatten, ein zarter schwarzer Schleier und ein Versace-Kleid, das aussieht, als hätte es die Schauspielerin direkt aus dem Kostümfundus der Serie entwendet.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Netflix-Hit: Wednesday Addams bringt den Gothic-Chic zurück | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat