© istockphoto(2),Kurier-montage

Leben
08/14/2019

Mann oder Frau: Wer ist besser beim Multitasking?

Eine Studie in einem Aachener Labor zeigt nun: Die Frauen sind es NICHT. Die Aussage gilt jedoch nur bedingt für den Alltag.

Die beiden waren jung, sehr verliebt, aber noch nicht sehr vertraut. Auch nicht getraut. Und sie gingen unfreiwillig einer Gretchenfrage in einer von Hektik geprägten Zeit nach. Wer ist eigentlich der oder die bessere Multitasker? Der Mann oder die Frau?

Es war ein heißer Sommer, fast so heiß wie der Sommer 2019. Sie hat im Eissalon für beide Erdbeere und Vanille im Stanitzel gekauft, steckte ihm ein Stanitzel zu, ging los und redete. Und redete. Bis sie nach 100 Metern oder 100 Sätzen bemerkte, dass er ihr einfach nicht folgen konnte.

Klassischer Fall von Multitasking. Haben wir bisher angenommen. Frauen können 1.) Eis essen, 2.) gehen und zeitgleich 3.) auch kommunizieren. Männer können derweil nur eines: Aufpassen, dass sie sich beim Eisessen nur ein bisserl anpatzen.