Leben
12.05.2017

"Lach doch": Simone Biles bringt Juroren zum Schweigen

Die US-Turnerin wird im Netz für ihre schlagfertige Antwort gefeiert.

"Lach doch mal" ist ein Spruch, den sich viele Mädchen und Frauen in ihrem Leben schon einmal anhören mussten. Nicht nur von Verwandten oder Freunden, sondern teilweise auch von Fremden. Die US-Turnerin Simone Biles, die sich bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro viermal Gold gesichert hat, musste diese Erfahrung nun ebenfalls machen. Bei der US-amerikanischen Tanz-Castingshow "Dancing with the Stars" wurde Biles nach ihren beiden Auftritten von den Juroren dafür kritisiert, nicht genug zu lächeln. Sie bringe außerdem zu wenig Emotionen bei ihren Auftritte rüber.

Simone Biles bei "Dancing with the Stars":

Schlagfertige Antwort

Als der Moderator der Show, Tom Bergeron, die 20-jährige Athletin später fragte, warum sie nicht einmal dann gelächelt hat, als ihr die Juroren Komplimente machten, hatte die 20-Jährige folgende schlagfertige Antwort parat: "Mit Lächeln gewinnt man keine Goldmedaillen."

via GIPHY

Bergeron räumte später ein, dass seine Frage nicht angemessen war. "Ich liebe die knackige Antwort von Simone Biles auf meine tollpatschige Frage", schrieb er auf Twitter. Und, dass er sie eigentlich nach ihrer Reaktion auf die Kommentare der Juroren fragen hätte sollen.

Auf Twitter wird Biles seither jedenfalls für ihre Ansage gefeiert: