Kleine pippilotta-mäßige Hexe

Die kleine Hexe im Dschungel Wien
Foto: Rainer Berson Szenenfoto aus "Die kleine Hexe" im Dschungel Wien

Otfried Preußlers „kleine Hexe“ in einer widerspenstigen Version im Dschungel Wien.

In einer Landschaft aus vielen, teils zusammenhängenden, Würfeln, die an beliebte Märchen-Puzzlebilder-Würfel erinnern „zaubert“ die kleine Hexe und ihr Rabe Abraxas in den 75 Minuten vielfältige Bühnenbilder – und Klänge in den großen Saal des Dschungel Wien. Otfried Preußlers Klassiker über die mit 127 Jahren für die Walpurgisnacht zu junge und dann vor allem viel zu gute Magierin wird zum 60. Geburtstag des Buches, das mittlerweile in vier Dutzend Sprachen übersetzt wurde, von einigen Theater(gruppe)n in Bühnenfassungen gespielt.

Regeln brechen

Die kleine Hexe im Dschungel Wien Foto: Rainer Berson Im Dschungel Wien verleiht die Hauptdarstellerin Grischka Voss der Figur von Anfang an stark widerborstige Züge, die immer wieder an Pippi Langstrumpf erinnern. Eine gehörige Portion Eigen- und Selbstständigkeit zeichnet ja schon die Vorlage aus – die ist durchgängig und in praktisch jeder Aktion der Hauptdarstellerin zu spüren. Und das Hinterfragen von Regeln, wie sie die Oberhexe, vor allem aber die besonders strafwütige Wetterhexe Rumpumpel der kleinen Hexe aufs Aug drücken will. Den Auftrag, eine gute Hexe zu werden, nimmt die dann obendrein wortwörtlich, hilft Kindern, einem Papierblumen-Mädchen, Holzsammlerinnen gegen den neuen unsozialen Förster usw. Dabei hätten diese mit „gut“ sich eher auf die Seite der Bösen gestellt.

Musiker

Die kleine Hexe im Dschungel Wien Foto: Rainer Berson Kongenial das Zusammenspiel von Voss mit dem Live-Musiker im Rabenkostüm, Philipp Karajev, der von der E-Gitarre über Geige und Schlagzeug auch noch so manch weitere Instrumente zum Klingen bringt und mit seinem Spiel die jeweils passende Stimmung und Atmosphäre - neben Licht und Video-Einspielungen - erzeugt. So "nebenbei" agiert er ein bisschen wie ein fürsorglicher, aber nicht überstülpender Vater.

Die für manche fast ein bisschen zu lange Fassung wird noch durch Auftritte dreier weiterer Schauspielerinnen – Lilian Grof, Helene Susanne Grohma und Ulrike Hübl – in mehreren Rollen (von anderen Hexen über Holzsammlerinnen und Markleuten) sowie so manche technische Finessen – vom Regen über vom Himmel fallende Mäuse usw. aufgelockert.

Infos

Was? Wer? Wann? Wo?

Die kleine Hexe im Dschungel Wien Foto: Rainer Berson Die kleine Hexe
Dschungel Wien & Immoment
Schauspiel mit Musik, 70 Minuten, ab 6 J.

Autor: Otfried Preußler
Konzept, Fassung, Regie: Claudia Bühlmann
Darsteller_innen:
Die kleine Hexe: Grischka Voss
Rabe Abraxas (Musiker): Philipp Karajev
Walpurgisnacht-Hexe, Papierblumen-Mädchen, Holzsammlerin: Lilian Grof
Oberhexe, Maronimann, Holzsammlerin, Marktfrau, Hauptmann: Helene Susanne Grohma
Rumpumpel, Holzsammlerin, „Billiger Jakob“, Förster, Hauptmann: Ulrike Hübl

Die kleine Hexe im Dschungel Wien Foto: Rainer Berson Hexen-Darstellerinnen im Video: Sylvia Bra, Therese Brandl, Marianne Dam, Corinne Eckenstein, Tania Golden, Patricia Hirschbichler, Alexandra Hutter, Asli Kislal, Julia Köhler, Grace Latigo, Elisabeth Orlowsky, Claudia Sabitzer, Claudia Seigmann, Hana Tumova, Andrea Walenta, Anne Wiederhold, Sun Sun Yap, Laura Zapata

Bühne: Markus Liszt
Kostüm: Anna Katharina Jaritz
Komposition: Philipp Karajev
Videoanimation: Bernhard Mrak
Licht: Hannes Röbisch

Körper-, Stimmtraining: Grischka Voss
Theaterpädagogik: Tamara Trojan
Theaterpädagogisches Volontariat: Hana Tumova, Lena Gottwald
Regiehospitanz: Lilian Grof
evolving structures: Kristoffer Stefan

Aufführungsrechte: Verlag für Kindertheater Weitendorf GmbH, Hamburg

Dank an alle Maske Video: Sandra Petschnek
Dank an Carlos Amorales „Life in the Folds“ (Zeitung des Papierblumenmädchen-Kostüms), Franziska Jaritz, Wenzel Jaritz, Julia Karnel, Michi Liszt

Die kleine Hexe im Dschungel Wien Foto: Rainer Berson Wann & wo?
Bis 7. Jänner 2018
Dschungel Wien, 1070, MuseumsQuartier
Telefon: (01) 522 07 20-20
www.dschungelwien.at

(kiku) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?