Leben
30.10.2017

Halloween: Donald Trump jagt Kindern Angst ein

Am Freitag empfing Donald Trump verkleidete Kinder im Oval Office des Weißen Hauses. Die Zusammenkunft verlief alles andere als reibungslos.

Donald Trump hautnah erleben: Diese besondere Ehre wurde am vergangenen Freitag einigen Kindern von Pressejournalisten, die aus dem Weißen Haus berichten, zuteil. Nach einer Pressekonferenz wurden die Sprösslinge von der Pressesprecherin des Weißes Hauses, Sarah Huckabee Sanders, ins Oval Office gelotst, wo Trump bereits auf die Kinder-Schar wartete.

Was dann geschah, löste bei allen Anwesenden Unbehagen aus. "Ich kann nicht glauben, dass die Medien so schöne Kinder hervorbringen", sagte Trump, als die als Batman, Prinzessin und Darth Vader verkleideten Kids in sein Büro spazierten. Damit nicht genug. Nach diesem bizarren Kompliment fragte er die Kinder, wie sie von den Medien behandelt würden. "Na, wie behandelt euch die Presse? Ich wette, dass ihr von der Presse besser behandelt werdet als irgendjemand anderes in der Welt", sagte Trump zu zwei Mädchen im Hexenkostüm. Außerdem wollte der US-Präsident wissen, ob die Kinder "auch wie ihre Eltern" sein würden, "wenn sie groß sind". Die Antwort wollte er dann aber gar nicht hören - denn das würde "nur Ärger" für ihn bedeuten. Donald Trump hat Medien in den USA wiederholt vorgeworfen, Unwahrheiten und sogenannte Fake News über ihn zu verbreiten.

Body-Shaming für die Kleinen

Dann stand noch ein obligatorisches Gruppenfoto auf dem Programm. Trump nutzte die Gelegenheit, um in ein weiteres Fettnäpfchen zu treten. Als er den Kindern eine Schachtel mit Schoko-Pralinen überreichte, sagte er zu einem der Kinder: "Du hast keine Gewichtsprobleme. Das sind gute Neuigkeiten, oder?".

Auf Twitter wird Donald Trump für seine unbedachten Sager jedenfalls mit Spott bedacht:

Trump als Kinderschreck

Es ist nicht das erste Mal, dass Trump für seinen Umgang mit Kindern kritisch beäugt wird. In einem Video, das vergangenes Jahr auftauchte, äußert sich Trump fragwürdig gegenüber einem kleinen Mädchen. In dem Video, das 1992 aufgenommen wurde, ist klar hörbar, wie Trump mit einem kleinen Mädchen spricht und dieses fragt, ob sie zum Aufzug rauf fährt. Nachdem sie ja sagt, wendet sich Trump an die Kamera und sagt: "Ich werde sie in zehn Jahren daten. Können Sie das glauben?" (mehr dazu hier).

Bei einer Versammlung in Green Bay im US-Bundesstaat Wisconsin holte Trump während des Wahlkampfes ein Mädchen auf die Bühne und versuchte es auf die Wange zu küssen. Dieses reagierte verstört (mehr dazu hier).

Alle Bilder des Halloween-Treffens im Oval Office:

Halloween: Donald Trump jagt Kindern Angst ein

1/14

U.S. President Donald Trump gives out Halloween tr

Donald Trump

Donald Trump

Donald Trump

Donald Trump

Donald Trump

US-POLITICS-HALLOWEEN

Donald Trump, Natalynn Parkson, Yume Inone, Phoebe

Donald Trump, Natalynn Parkinson, Yume Inone, Phoe

Donald Trump

US-POLITICS-HALLOWEEN

Donald Trump, Claire Thomas

US-POLITICS-HALLOWEEN

US-POLITICS-HALLOWEEN