Eine Hochzeit in China verlief anders als erwartet

© Getty Images/quavondo/iStockphoto

Leben
04/10/2019

Ex-Freundin crasht Hochzeit im Brautkleid und will Mann zurück

Ein virales Video aus China zeigt, wie eine Verflossene die Hochzeit ihres Ex und seiner Neuen ruinierte.

Die Szenen muten wie aus einem schlechten Film an. Ein Frau aus China ruinierte kürzlich die Hochzeit ihres Ex-Freundes durch eine verrückte Aktion. Die Verflossene wollte sich mit ihrem Schicksal nicht abfinden und beschloss kurzerhand beim Fest des Brautpaares aufzutauchen.

Dem nicht genug schlüpfte die ehemalige Freundin in ein Brautkleid. Ein Video, das unter anderem auf der Plattform Lad Bible zu sehen ist, zeigt die verzweifelte Aktion, mit der die Ex versucht, ihren Geliebten zurückzuerobern.

Zusammenbruch unter Tränen

Es zeigt, wie die Ehemalige auf die Bühne stürmt und weinend vor dem Bräutigam auf die Knie geht. Dieser kann seiner Verlobten nur kurz einen entschuldigenden Blick zuwerfen, bevor sie wegläuft. Schlussendlich bleibt die Hochzeits-Crasherin allein auf der Bühne zurück, weil der Mann seiner Fast-Ehefrau hinterherläuft.

Angeblich soll der Bräutigam sich damals getrennt haben, weil die Persönlichkeiten zu verschieden waren. Die Verflossene soll auf der Bühne "Es war meine Schuld" geschrien haben.

Das Video ging auf Weibo, einer chinesischen Social-Media-Plattform, innerhalb kürzester Zeit viral. Die Reaktionen der Community reichten von "Das ist der Grund, warum man mit seiner Ex nicht befreundet sein kann" bis zu "mehr als unangemessen".

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.