© Getty Images/iStockphoto/Valentyn Volkov/IStockphoto.com

Leben Essen & Trinken
12/02/2021

Genuss Guide 2022: Wien und Käse als Schwerpunkte

Der Einkaufsführer prämiert die besten Genuss-Geschäfte Österreichs.

Greißlereien, Spezialitätengeschäfte, Delikatessläden, Geschmackswerkstätten, Ab-Hof-Läden und Supermärkte - der akutelle Genuss Guide 2022 listet auf, wo seiner Meinung nach die besten Kulinarik-Adessen in Österreich zu finden sind. Im Mittelpunkt steht heuer das Thema Käse. Der Bundesland-Fokus liegt diesmal auf Wien. Als Juroren betätigte sich das Herausgeberteam Andrea Knura, Germanos Athanasiadis, Michael Stein und Willy Lehmann.

1.000 Geschäfte sind top

Rund 1.000 Geschäfte in ganz Österreich haben es in den Genuss Guide 2022 geschafft. Die besten je Bundesland prämiert das Herausgeberteam Andrea Knura, Germanos Athanasiadis, Michael Stein und Willy Lehmann mit dem Genuss Guide Award in den Kategorien Feinkost und Greißlerei, Supermärkte, Spezialisten und – entsprechend des Schwerpunktthemas – Käse.

Märkte und Ethno-Shops in Wien

Passend zum diesjährigen Bundesland-Fokus Wien werden zudem Märkte und Ethno-Shops prämiert. Von beidem gibt es in der Bundeshauptstadt besonders viele. Die Award-Kategorien sind zudem aktuellen Trends geschuldet: Märkte erleben gerade ein Revival. Menschen kaufen gerne wieder beim „Marktstandl in ihrem Grätzl“ ein. Regionalität und Transparenz sind beim Lebensmitteleinkauf seit Corona ohnehin in aller Munde. Konsumenten suchen Sicherheit und finden diese im geschmackvollen kulinarischen Angebot der heimischen Produzenten. Gleichzeitig gewähren uns immer mehr exotische Lebensmittelläden, Märkte und Supermärkte einen kulinarischen Blick über den Tellerrand und vermitteln damit zumindest einen Hauch von Urlaubsfeeling in Zeiten eingeschränkter Reisemöglichkeiten.

Vier Sonderpreise verliehen

Vier Sonderpreise verleiht das Genuss Guide-Team darüber hinaus in den Kategorien Lebenswerk an Udo Kaubek (Meinl am Graben), Nachhaltigkeit an Unimarkt Projekt Streuobstwiesen, Start-up an Blün und Online-Vermarktung an bauernladen.at.

388 Seiten um knapp 15 Euro im Buchhandel

Insgesamt auf 388 Seiten animiert der Genuss Guide 2022 zum Lesen und Aufspüren von Geheimtipps rund um den genussvollen Einkauf. Erhältlich ist der Wegweiser ab sofort im gut sortierten Buchhandel sowie unter genuss-guide.net. Hinter dem Produkt stehen Markus Bauer und Germanos Athanasiadis als Geschäftsführer. Die MN Anzeigenservice GmbH zeichnet übrigens auch für den WeinGuide verantwortlich.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.