Trumps Rede: Wie aus "Natürlich Blond" kopiert

Unbenannt-1.jpg
Foto: APA/ORF/Collage

Vergangenen Samstag hielt Donald Trump eine Rede vor Absolventen der Liberty University in Lynchburg, Virginia. Dabei auffallend: Die Ansprache ähnelte in Teilen jener Rede, die Reese Witherspoon in ihrer Rolle als Elle Woods im Film "Natürlich Blond" zum Besten gibt.

In seiner Tonight Show präsentierte Talkmaster Jimmy Fallon einen Zusammenschnitt der beiden Reden, vorgetragen von US-Präsident Trump und Schauspielerin Reese Witherspoon.

In "Natürlich Blond" spielt Witherspoon die modeinteressierte Elle Woods, die, als sie von ihrem Freund verlassen wird, diesem an die Harvard University folgt - obwohl sie mit ihrem Vorbereitungsstudium im Modebereich gar nicht ins Profil der renommierten juristischen Fakultät passt. Trotz zahlreicher Hürden schafft Woods das Studium, hält nach ihrer Promotion die Abschlussrede und appelliert an die anderen Absolventen, an sich selbst zu glauben.

In Fallons Zusammenschnitt, der durch clevere Bearbeitung entstand, klingt es tatsächlich so, als würde Trump Woods Worte nachplappern. "Mit Leidenschaft, Zivilcourage und einem starken Selbstbewusstsein unternehmen wir unsere nächsten Schritte in die Welt, immer daran denkend, dass der erste Eindruck nicht immer der richtige ist", sagt Woods in ihrer Rede.

Obwohl die Worte nicht in dieser Reihenfolge von Trump rezitiert werden, schaffte man es bei der Tonight Show einen Zusammenschnitt zu basteln, der Trumps Rede täuschend ähnlich ist. Am Ende der Ansprache ruft Woods auch den Satz "We did it!" - Trump schreit in seiner "I did it!". (Hier finden Sie ein vollständiges Transkript von Trumps Rede)

US-DONALD-TRUMP-DELIVERS-COMMENCEMENT-ADDRESS-AT-L Foto: APA/AFP/GETTY IMAGES/ALEX WONG Trump bei seiner Rede an der Liberty University.

Erinnerungen an Melania Trump

Beim "Plagiieren" von Ansprachetexten ist Trump übrigens in guter Gesellschaft. Seine Ehefrau Melania verwendete in ihrer Rede vor dem Parteitag der US-Republikaner im Juli des vergangenen Jahres teils wortgleiche Passagen wie die damalige First Lady Michelle Obama. Melania Trump hatte zuvor dem Sender NBC gesagt, sie habe ihre Rede "mit so wenig Hilfe wie möglich" geschrieben (mehr dazu hier).

(kurier / pama) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?