Leben
22.01.2013

Die wichtigsten Termine rund um die Schule

Fristen, Diskussionen und Aktionen: Alle Schultermine im Überblick.

Wichtige aktuelle Termine, die Schüler und Eltern sich in ihren Kalender eintragen sollten: Schuleinschreibungen, Tage der offenen Tür, Workshops oder spannende Vorträge sind unten aufgelistet.

Lerntipp: Wer regelmäßig lernt, lernt leichter. Wer sich in einem Fach schwer tut, der sollte täglich 10 Minuten üben. Teile dir den Stoff auf und trage in deinen Schülerkalender ein, wann du welche Übung machst.

23. Februar Lichtwanzen und Flammenfresser

Am Samstag, 23. Februar, 9 bis 12 Uhr, präsentieren die Schülerinnen und Schüler der HTL Wien 10, Ettenreichgasse 54, in der Aula die Ergebnisse der im Schuljahr 2012/13 bislang durchgeführten Projekte. Diese umspannen sämtliche Ausbildungsbereiche, z.B. Farbcode-Schloss, Lichtwanzen, Windkraftanlage, E-Trike, Flammenfresser und viele weitere interessante Projekte, welche Sie im Anhang finden. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit einer Schulbesichtigung.

„jetzt teste ich!“ Anmeldefrist bis zum 15. Februar 2013

Ob Übersetzungsprogramme, Schwimmbrillen oder Schulbuffets – beim KONSUMENT-Schülerwettbewerb „jetzt teste ich!“ 2012/2013 können Jugendliche Produkte und Dienstleistungen ihrer Wahl testen und Preisgelder in Höhe von insgesamt rund 9.000 Euro gewinnen. Die Oesterreichische Nationalbank (OeNB) sponsert zum mittlerweile dritten Mal den OeNB-Sonderpreis „Wirtschaft und Finanzen“, der erstmals in Höhe von je 1.500 Euro in beiden Altersgruppen vergeben wird. Erstmals wird zudem im Rahmen des Hauptwettbewerbes der vom Österreichischen Umweltzeichen gesponserte „Umweltzeichen-Preis“ vergeben.

Die Anmeldefrist wird nun bis zum 15. Februar 2013 verlängert – damit alle interessierten Nachwuchstester sich noch rechtzeitig anmelden können. Das Online-Anmeldeformular gibt es auf:
http://www.konsument.at/jetzt-teste-ich

Bitte anfassen – statt Finger weg 22. Februar bis 20. März 2013

Von 22. Februar bis 20. März 2013 gastiert die wissenschaftliche Mitmachausstellung „GRENZGENIAL“ des Vereins ScienceCenter-Netzwerks in Tirol und möchte Neugier und Interesse für Wissenschaft und Technik wecken. Mit ihren 14 interaktiven Stationen vermittelt die Ausstellung leicht verständlich, wie wissenschaftliche und technische Phänomene zum Thema Grenzen unseren Alltag prägen und bereichern. Zu ergründen gibt es Fragen wie: Wohin verschwindet der Zucker im Wasser? Hat jede Fläche zwei Seiten? oder: Gibt es Turbolichtgeschwindigkeit?

Bei freiem Eintritt können Neugierige von 6 – 99 die Ausstellung in der Handelsakademie Innsbruck, besuchen, bei der erstmals Jugendliche als „Explainer“ das Vermittlungsprogramm gestalten.

Weitere Details finden Sie im Attachment oder auf http://www.grenzgenial.at

Thai Sensation - Wien trifft Bangkok 28. Februar

Wir, Schülerinnen und Schüler der 5HLA der Tourismusschulen MUDUL, der Wirtschaftskammer Wien, bereiter uns auf die anstehenende Matura uns auf die anstehende Matura vor. Letzen Dezember hatte ein Teil unserer Klasse das Privileg, dank der Unterstützung eine Lehrerin, 5 Tage Bangkok, beziehungsweise Thailand zu beweisen. Dort erlangten wir einzigartige Impressionen der thailändischen, fernöstlichen Kultur. Um Ihnen davon zu berichten und die thailändische Kultur näher zu bringen, läd Sie die SHLA zu unserer Veranstalung "Thai Sensation" am Donnerstag den 28. Februar 2013, um 18.30 Uhr ins Hotel MODUL ein.

Der Unkostenbeitrag für Karten beträgt VVK €15- ; AK 18,-
"Thai Sensation" - Wien trifft Bangkok"
28. Februar 2013 um 18.30 Uhr.
Einlass: 18 Uhr.
Hotel MODUL, Peter -Jordan-Straße 78, 1190 Wien