Schnelle Linsen: Die Gewinner des Wiener Fotomarathons

Erfolgsprojekt: Mehr als 1.800 Teilnehmer waren bei der elften Auflage des Wiener Fotomarathons Ende September dabei. Die 30-köpfige Jury gab mehr als 62.000 Bewertungen ab. Am Mittwochabend wurden die Gewinner gekürt.

Gewinner beim Marathon: Sergiu Andes C. Platz eins beim Halbmarathon: JPricken Gewinner beim Jugendbewerb: Julia Pool

Auf der Suche nach dem perfekten Bild durchstreiften Ende September 1.800 Fotografiebegeisterte wieder die Wiener Innenstadt. Am Ende wurden 20.000 Bilder eingereicht, die es zu sichten, bewerten und natürlich reihen galt. Die 30-köpfige Jury des Wiener Fotomarathons hatte also ganz schön zu tun, der Fotomarathon war auch in seiner elften Auflage wieder die weltweit größte Veranstaltung ihrer Art.

Die Gesamtsieger aller Kategorien im Überblick

Platz 1 beim Marathon geht an Sergiu Andes C. Hier sein eingereichtes Bild in der Kategorie "Ich bin das ultimative Selfie"
  Und hier das Bild in der Kategorie "Fotografie ist Abenteuer". Platz 2 beim Marathon geht an Magic Universe. 
Mit diesem Bild konnte man auch Platz 1 in der Kategorie "eingezäunt" gewinnen. Dieses Bild reichte "Magic Universe" in der Kategorie "in der Mitte" ein
  Platz 3 geht an Christian H. Hier ist sein Bild in der Kategorie "gelb" zu sehen.
  "Das ultimative Selfie" Platz vier geht an Dieter Leitner. Bild: Sujet zur Kategorie "Kontakt"
  Der 5. Platz geht an Ballerina meets Fotomarathon - hier mit dem Bild aus der Kategorie "Fertig" zu sehen. Beim Halbmarathon belegte JPricken den ersten Platz. Dieses Bild wurde in der Kategorie gemeinsam-einsam eingereicht. Den zweiten Platz im Halbmarathon belegten "The Sisterhood", hier mit ihrem Bild aus der Kategorie "mehr Menschlichkeit für Tiere" zu sehen.
  Platz 3 beim Halbmarathon geht an "Die SichtWeisen" - hier mit ihrem Bild in der Kategorie "am Spielplatz" zu sehen.
  Im Jugendbewerb belegte Lea Juliana P. den ersten Platz. Hier ist ihr Bild zum Thema "morgens in Wien" zu sehen.
  2. Platz im Jugendbewerb: Julia Pool - Bild: "Im Burggarten
  3. Platz: Sun and Sky, hier mit dem Sujet zur Kategorie "nachdenklich" zu sehen.
 

Da darf die Auswertung der Bilder schon mal etwas länger dauern. Am Mittwochabend wurden nun die Sieger geehrt. In der Königsdiziplin, dem Vollmarathon mussten die Teilnehmer innerhalb von 12 Stunden 24 Bilder zu vorgegebenen Themen - von "Ich bin das ultimative Selfie" bis "gemeinsam-einsam" oder einfach nur "gelb" - in einer vorgegeben Reihenfolge einreichen. Beim Halbmarathon hatten die Teilnehmer ebenfalls bis zu 12 Stunden Zeit, mussten aber "nur" 12 Themen umsetzen. Dazu wurde Jugendmarathon für Jugendliche bis 16 Jahre, der als Halbmarathon durchgeführt wurde, veranstaltet.

Erstmals wurde heuer auch das beste Foto jedes einzelnen Themas ausgezeichnet. Damit hatte jeder Teilnehmer die Chance zu den Gewinnern zu zählen, selbst wenn er in der Gesamtwertung aller Bilder nicht zu den vorderen Plätzen gehörte.

Die Gewinnerbilder der einzelnen Kategorien

Mehr Menschlichkeit für Tiere - Alina Mosonyi am Spielplatz - Sergiu Andres Circeag
  ICH BIN das ultimative Selfie - Dominik Linhard Zusammen/gemeinsam - Stefanie Schmuttermeier Morgens in Wien - Daniel Prenninger
  Herbstliches Wien - Mathias Lueger
  vergessen - Dieter Leitner gelb - Patrick Klikovics Der Golf. Das Auto. - Julia Pool
  Oben/unten - Michael Pribyl Fotografie ist Abenteuer - Lukas Huber
  Kontakt - Manuel Orleth Wunder der Technik - Michelle Abert In der Mitte - Michael Schreiber
  eingezäunt - Claudia Dimoiu Kunst - Wolfgang Berg Abdruck - Nina Muzatko So geht’s auch - Bernadette Hippmann Im Burggarten - Norbert Sollinger
  Wenn ich könnte, wie ich wollte - Barbara Seiberl‐Stark fertig - Anika Kurkowski
  steinig - Alex Müller es wird gebaut - Herbert Geiger
 

Alle Ergebnisse im Detail finden Sie unter www.fotomarathon.at

Glückliche Gewinner

Die Bilder von der Preisverleihung

Gruppenbild mit den Gewinnern der besten Bilder zu jedem Thema Sieger im Halbmarathon: Jürgen Pricken (re.). Der Preis wurde von Rainer Wogritsch übergeben. Jüngere Gewinner Siegerin im Jugendbewerb: Lea Juliana Pecora Sieger im Marathon: Sergiu Andres Circeag (li.) mit dem Model für sein Gewinnerfoto. Der Hauptpreis wurde von Gerhard Brischnik (re.) übergeben, Sergiu Andres Circeag (li.) mit dem Model für sein Gewinnerfoto Die besten aller Kategorien
Rückblick

Die Gewinnerbilder der vergangenen Jahre

2009-Sieger Jugendbewerb-Denise Bauer-Bunte Blumen 2009-Sieger Marathon-Martin Dworschak-Licht und Schatten 2010-Sieger Halbmarathon-Ilonka Ferjancic-Ich bin natürlich 2010-Sieger Marathon-Agi und Thesi Breunig-Versteckt 2010-Siejer Jugendbewerb-Thelma Dethlefsen-Im Augarten 2011-Sieger Halbmarathon-Günter Lassy-Fotografie in Bewegung 2011 Sieger Jugendbewerb: Maximilian Viehauser: "Blick nach oben" 2011 Sieger Marathon: Agi und Thesi Breunig: "Radio in der Stadt" 2012 Sieger Halbmarathon: Jacob Süss: "Samstags in Wien" 2012 Sieger Jugendbewerb: Julian Anspach: "Samstags in Wien" 2012 Sieger Marathon: Alena Romanenko:  "Brücke" 2013 Sieger Halbmarathon: Arthur Michalek: "bunt" 2013 Sieger Jugendbewerb: Lisa und Katja: "bunt" 2013 Sieger Marathon: Alexander Aigner "flüssig"
(KURIER / kob) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?