© Roger Ballen

Roger Ballen/Die Antwoord
08/19/2013

Kunst der Groteske auf allen Kanälen

Der bekannte Fotograf Roger Ballen liebt das Groteske und Abgründige, genauso wie Die Antwoord. Eine passende Kombination.

von Mathias Morscher

Die Fotos von Roger Ballen zeigen keine dünnen, gutaussehenden Models. Sie zeigen die Menschen von den Straßen Südafrikas. Nachfahren der Buren, verarmt, verdreckt, verstört. Damit handelte er sich regelmäßig den Vorwurf der Ausbeutung seiner Modelle als Objekte ein.

Unumstritten ist jedoch die ästhetische Qualität seiner Bilder. Ballens teil grotesk anmutenden Fotos irritieren und faszinieren gleichermaßen.

Genauso wie das Gesamtkunstwerk der Band "Die Antwoord". Die Südafrikaner inszenieren sich als Teil desselben White-Trash, den Ballen seit bald 40 Jahren dokumentiert. Ihre Texte sind irgendwo zwischen Sozialkritik und Satire einzuordnen. Gerappt wird auf Englisch oder Afrikaans - der Sprache der weißen Minderheit in Südafrika, der Heimat von Ballen und Die Antwoord.

Kunstfotografie trifft auf Popkultur

Seit Jahren begleitet der renommierte Fotograf die Band, zeichnete sich unter anderem für das Video zu "I Fink You Freaky" verantwortlich und lichtet Yo-Landi Vi$$er, Rapper Ninja und den Rest der Crew nur allzu gerne ab. Der Bildband mit dem schlichten Titel "Roger Ballen - Die Antwoord" zeigt nun einen Teil dieses gemeinsamen Prozesses.

Das Ergebnis sind nur bedingt schöne Fotos im klassischen Sinn. Das Groteske im Mittelpunkt. Vor kindlich beschmierten Wänden posieren die beiden Rapper, starren "böse" in die Kamera oder überlassen die Szenerie ganz einem Hund und einer Maus. Ballen-typisch in schwarz/weiß gehalten ist der Bildband dennoch ein wundervolles Stück Kunstfotografie, die dank der Antwoord auch den Weg in die Popkultur findet.

Die Fotos aus dem Buch

I Fink You Freaky

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.