null

© Lucasfilm Ltd. / Disney/Lucasfilm Ltd.

Kultur
04/23/2020

Neue "Star Wars"-Serie kommt - mit Fokus auf Frauen

Für Disney+, entwickelt von "Russian Doll’s"-Macherin.

von Georg Leyrer

Eine neue "Star Wars"-Serie, bei der Frauen im Fokus stehen sollen, wird für den Streamingdienst Disney+ entwickelt. Federführend beteiligt ist Lesley Headland, eine der Macherinnen der viel gelobten Serie "Russian Doll's", berichtet der Branchenblog Deadline.

Die Serie soll in einer alternativen Timeline des "Star Wars"-Universums spielen und viel Action bieten. Der genaue Plot ist noch geheim.

Disney+ hat zuletzt mit der "Star Wars"-Serie "The Mandalorian" gepunktet. Zwei weitere "Star Wars"-Serien sind in Arbeit: eine rund um Obi-Wan Kenobi mit Ewan McGregor, und eine basierend auf dem Film "Rogue One" mit Diego Luna als Cassian Andor.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare