George Kennedy (li.) mit Leslie Nielsen in"Die nackte Kanone".

© /-

1925 - 2016
03/01/2016

"Nackte Kanone"-Darsteller George Kennedy gestorben

Für seine Rolle in "Der Unbeugsame" erhielt er einen Oscar.

Der US-Schauspieler und Oscar-Gewinner George Kennedy ist tot. Kennedy sei im Alter von 91 Jahren in seinem Haus in Boise im US-Bundesstaat Idaho gestorben, berichteten US-Medien am Montag (Ortszeit) unter Berufung auf den Enkel des Schauspielers.

Kennedy war 1925 in New York in eine Schauspielerfamilie hineingeboren und ging nach einer Zeit bei der Armee nach Hollywood. Dort wurde der sehr große und kräftige Mann zu einem Charakterdarsteller und in Filmen wie "Charade" (1963), "Die 27. Etage" (1965) oder "Die Letzten beißen die Hunde" (1974) gefeiert.

Für seine Rolle als brutaler Häftling in dem Gefängnisdrama "Der Unbeugsame" wurde Kennedy 1969 mit einem Oscar als Bester Nebendarsteller ausgezeichnet. Später spielte er auch in der Comedy-Trilogie "Die nackte Kanone" mit. Noch 2014 - mit 90 Jahren - hatte Kennedy seine letzte Rolle in dem Film "The Gambler" gespielt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Die nackte Kanone

— The Naked Gun: From the Files of Police Squad!

Leslie Nielsens erster Langfilm über die Figur des trotteligen Polizeileutnants Frank Drebin, nachdem er diese Rolle zuvor in einer TV-Serie gespielt hatte.